Nachruf
Anton Hirschmann hat seinen letzten Kampf verloren

<f>Anton Hirschmann</f> ist im Alter von 66 Jahren verstorben.
  • <f>Anton Hirschmann</f> ist im Alter von 66 Jahren verstorben.
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Anton Hirschmann, langjähriger Citymanager von Leoben und Ex-Vorsitzender des Tourismusregionalverbandes Hochsteiermark ist am Donnerstag, dem 14. März, im Alter von 66 Jahren verstorben.
"Knapp 80 Jahre beträgt die Lebenserwartung für Männer in Österreich. Es ist Zeit, dass ich mich verstärkt meinen privaten Interessen widme", sagte mir Toni Hirschmann, als er im Vorjahr seine Tätigkeit als Citymanager beendete und sich auf Aufgaben im Tourismusverband konzentrieren wollte. Einige Wochen später erfuhr er von seiner Krebserkrankung, gegen die er sich mit viel Energie und großem Optimismus gewehrt hat.

Viele Facetten

Neben seinen Tätigkeiten in der Leobener Stadtverwaltung und im Tourismus bekleidete Hirschmann viele Funktionen im Sport. 1985 beendete er seine aktive Karriere als Fußballtormann, war in Folge Obmann des DSV Leoben und Vizepräsident der Österreichischen Fußball-Bundesliga.

Begräbnis am 22. März

Anton Hirschmann war zeitlebens ein Kämpfer, ein Kämpfer für Gerechtigkeit im Sport, in der Wirtschaft und Politik. Jetzt hat er seinen letzten Kampf gegen seine Krankheit verloren.
Das Begräbnis von Anton Hirschmann findet am Freitag, dem 22. März, um 15 Uhr am Zentralfriedhof Leoben statt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen