Einkauf mit Vollvisierhelm

Josef Bauer beim Einkauf mit seinem Mopedhelm.
2Bilder
  • Josef Bauer beim Einkauf mit seinem Mopedhelm.
  • hochgeladen von Josef Bauer

ST. STEFAN/LEOBEN. Da es zur Zeit keine Schutzmasken (welche Art auch immer) für Privatpersonen zu kaufen gibT,  musste ich improvisieren um niemanden bei einem notwendigen Einkauf zu gefährden. Natürlich diente diese Maßnahme auch dem Selbstschutz meiner Person. Ich habe einfach meinen Vollvisierhelm – den ich ja sowieso beim Mopedfahren benötige – nicht abgenommen und habe so das Geschäft unseres Nahversorgers betreten. Am Anfang haben die Angestellten und einige Kunden wohl etwas überrascht dreingeschaut (Überfall?), aber ich wurde als Stammkunde gleich erkannt und alles war in Ordnung. Einige Personen haben diese Idee sogar als gut empfunden. Mit meiner Schutzausrüstung (Helm und Handschuhe) bin ich mir sicher, dass ich dem Coronavirus ein Schnippchen geschlagen habe.

Josef Bauer beim Einkauf mit seinem Mopedhelm.


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen