Martinsspiel Jungschar Waasen
Jungscharkinder erwecken die Geschichte des Heiligen Martins zum Leben

5Bilder

Wer kennt sie nicht, die Legende vom römischen Soldaten, dem Jesus im Traum erscheint, nachdem er in einer eisigen Nacht seinen warmen Mantel mit einem frierenden Bettler teilt? Inspiriert von der Nächstenliebe und Barmherzigkeit des heiligen Martin von Tours, wagten sich die Jungscharkinder der Pfarre Waasen unter der Regie von PGR Helena Skazedonig-Machner an die szenische Darstellung der berühmten Mantelteilung.

In den Hauptrollen überzeugten Jan Mooswalder als barmherziger Martin, Leo Tang als verzweifelter Bettler sowie  Jens Mooswalder und Amseln Ott  als forsche Soldaten. Sophia Ott und Sophie Machner führten als Erzählerinnen souverän durch das Stück. Umrahmt wurde die inspirierende Geschichte von Martinsliedern und den leuchtenden Laternen der Kinder, mit denen sie zu Ehren Martins durch Leoben-Waasen zogen.

Im Anschluss gab es noch von den Jungscharkindern frischgebackene Martinsbrezen, liebevoll verzierte Kekse in Gänseform und wärmenden Tee für Groß und Klein. Berührt von der Freude der Kinder bedankte sich Jungscharleiterin Eva Lang herzlich bei allen Besuchern, Mitwirkenden und ihrem engagierten Team Edda Mang, Barbara Ott, Judith Zotter, Helga und Wolfgang Cemernek für eine rundum gelungene Martinsfeier.

Autor:

Helena Skazedonig aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.