styrianARTtalk „Kunst trifft Politik“
Leoben: Von der Industrie- zur Kulturstadt

Leobens Kulturreferent Mag. Johannes Gsaxner (2. von links) diskutierte mit ORF-Moderator Gernot Rath, Künstlerin Tanja Pusnik, Kunstexperten Otto Hans Ressler, Vizebgm. Helga Sams (Leibnitz), Margret Roth (Obfrau styrianARTfoundation), Kulturstadtrat Günter Riegler aus Graz, Bgm. Marcus Martschitsch (Hartberg), Edith Temmel (Obfrau styrianARTfoundation), Bgm. Josef Wallner (Deutschlandsberg) und Hans Roth (Saubermacher). (v.l.n.r.)
  • Leobens Kulturreferent Mag. Johannes Gsaxner (2. von links) diskutierte mit ORF-Moderator Gernot Rath, Künstlerin Tanja Pusnik, Kunstexperten Otto Hans Ressler, Vizebgm. Helga Sams (Leibnitz), Margret Roth (Obfrau styrianARTfoundation), Kulturstadtrat Günter Riegler aus Graz, Bgm. Marcus Martschitsch (Hartberg), Edith Temmel (Obfrau styrianARTfoundation), Bgm. Josef Wallner (Deutschlandsberg) und Hans Roth (Saubermacher). (v.l.n.r.)

  • Foto: GEOPHO
  • hochgeladen von Astrid Höbenreich-Mitteregger

LEOBEN, FELDKIRCHEN. Zum dritten styrianARTtalk lud kürzlich die styrianARTfoundation mit den beiden Obfrauen Margret Roth und Edith Temmel sowie die Firma Saubermacher mit Hausherren Hans Roth in die Räumlichkeiten des Saubermacher ECOPORT in Feldkirchen bei Graz.
Unter dem Motto „Kunst trifft Politik“ diskutierte Kunstexperte Otto Hans Ressler mit zahlreichen Vertretern der steirischen Bezirkshauptstädte, darunter der Leobener Kulturreferent Johannes Gsaxner. Leoben habe einen Imagewandel von der Industrie- zur Kulturstadt vollzogen. „Kultur ist eine Bekenntnissache und Kunst muss am Mehrwert für die Stadt gemessen werden“, stellte Gsaxner fest.
Künstlerin Tanja Prusnik zeigte vor Ort während eines Live-Paintings ihr Kunstschaffen. Durch den anregenden Abend führte Moderator Gernot Rath vom ORF.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen