20.04.2017, 13:37 Uhr

Der Callboy ist auch „unplugged“ ein Hit

Gernot Kulis "Unplugged" im Niklasdorfer Veranstaltungszentrum.

Gernot Kulis gastierte mit seinem Programm "Unplugged" im Niklasdorfer Veranstaltungszentrum.

NIKLASDORF. „Unplugged“ ist eigentlich ein Ausdruck aus der Musikbranche und bedeutet, dass der Künstler auf technische Hilfsmittel verzichtet.
Nach den erfolgreichen „Kulisionen“ arbeitet Gernot Kulis an einem neuen Programm und präsentiert dieses (noch) ohne großen technischen Aufwand, also praktisch "unplugged". Auf der Bühne reicht ihm ein kleiner Tisch und auch die Beleuchtung wird sehr sparsam eingesetzt. Trotzdem hat der sympathische Vollprofi seine Fans fest im Griff und sorgt zu Beginn mit Altbewährtem für erste Lacher im Publikum. Danach gewährt der gebürtige Lavanttaler einen großzügigen Einblick in sein (Privat-) Leben – inklusive intimer Geheimnisse aus der Waschküche der Eltern. Alles in allem ein unterhaltsamer, kurzweiliger Abend in bewährter Kulis-Manier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.