05.01.2018, 12:52 Uhr

Rendite mit der Kraft der Sonne

Der Leobener Patrick Stix bietet über seine Finanzierungsplattform "ProjectPlus” interessante Investitonsformen an. (Foto: Sissi Furgler)

Der Leobener Patrick Stix finanziert über seine Crowdfunding-Plattform Projekte für Photovoltaik und Wasserkraft.

5,25 Prozent fix, jährliche Zinsauszahlungen, zwei Prozent Gewinnbeteiligung sowie Bonuszinsen: Angesichts des niedrigen Zinsniveaus in Österreich erscheint das als eine lukrative Form der Geldanlage. Das ist sie auch, wenngleich mit der Gewährung eines Nachrangdarlehens auch das Risiko des Verlustes des als Darlehen zur Verfügung gestellten Betrages verbunden ist.

Was ist eine "Schwarmfinanzierung"?

"Jetzt in Photovoltaik investieren und Rendite mit der Kraft der Sonne lukrieren", rät der Leobener Finanzexperte Patrick Stix. Er hat sich mit der Finanzplattform "ProjectPlus" selbstständig gemacht, die sich auf Crowdfunding und Crowdinvesting fokussiert. Holprig auf Deutsch übersetzt heißt das "Schwarmfinanzierung". Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte oder die Umsetzung von Geschäftsideen realisieren. Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Privatpersonen – in der Regel Internetnutzer, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird.

Bonität und Qualität
Stix: "Wir waren 2016 die erste und einzige Crowdfunding-Plattform in Österreich, die die Abwicklung von Bürgerbeteiligungen an Projekten von Gemeinden und gemeindenahen Betrieben anbietet." Der erfahrene Banker legt großen Wert auf die Bonität des Auftraggebers und die Qualität des zu finanzierenden Projektes.

Photovoltaik-Anlagen
Ein aktuelles Projekt wickelt Stix für die GW Unternehmensgruppe ab. Das Kerngeschäft fokussiert sich auf Dachmiet- und Contracting-Modelle im Photovoltaik-Bereich. Dadurch haben Gemeinden, öffentliche Institutionen, Unternehmen sowie Private die Möglichkeit, ihre Dachflächen an die Gesellschaften der Unternehmensgruppe zu vermieten. Diese übernehmen in der Folge die Anschaffungs-, Errichtungs- sowie die laufenden Kosten der Photovoltaik-Anlagen und betreiben diese über die vertraglich vereinbarte Laufzeit.

Investitionen in Wasserkraft

Neben der vorhin erwähnten Investition in Photovoltaik bietet Stix auf "ProjectPlus" ein Wasserkraftprojekt an. Dabei wird ein Vorhaben der Utschtal Kraftwerke finanziert, die sich mit der Errichtung und dem Betrieb von Kleinwasserkraftwerken beschäftigen. Stix: "Das ist eine nachhaltige Investition in grüne Energie. Mehr als 400 Haushalte werden nach Fertigstellung der Projekte Utschtal, Miesenbach und Fresnitzbach mit Strom aus der Natur beliefert werden."
"ProjectPlus" hat sich zum Ziel gesetzt Veranlagungen fair, einfach und transparent anzubieten. Stix: "Sie als Investor wissen zu jedem Zeitpunkt was Sie erwartet, ohne versteckte Kosten bei klar definierten Erträgen."

Wo erfahren Sie mehr? Online auf www.projectplus.at oder bei einem Gespräch mit Patrick Stix, Terminvereinbarungen unter der Tel.Nr. 0664/1247994.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.