Eine Wanderung ins Brunntal
Der Weg ist das Ziel

40Bilder

Am Eingang des Brunntales bei Wildalpen liegt das Jagdhaus Brunnjäger. Vorbei an einer kleinen Kapelle lädt die landschaftliche Schönheit des Brunnsees mit Blick auf die Brunnmäuer und das Hochschwabmassiv zum ersten Verweilen ein. Der im Naturschutzgebiet liegende Brunnsee hat keinen Zufluß und wird mit glasklarem Wasser vom Hochschwab gespeist, welches nach einer langen Reise durch das Felsmassiv hier wieder aus dem Seeboden zu Tage tritt.
Die Wanderung auf der rund 5km langen, leicht ansteigenden Forststraße ist landschaftlich sehr reizvoll und mit vielen kleinen Kostbarkeiten entlang des Weges versehen.
Verbauungen im Schotterbecken lassen erahnen, dass hier bei der Schneeschmelze oder bei starken Regenfällen heftige Naturgewalten frei werden können.
Jetzt bestimmt das ruhige Herbstwetter das Geschehen und die Natur beginnt mit ihrem stillen Rückzug. Ganz hinten im Talschluss dreht sich der Weg nach links, wird steiler und endet beim Steig unter den Rotmäuern, der hochalpin weiter zum Gipfel der Riegerin führt.
Auch ohne anstrengende Gipfeltour kann man die Lang Eibelschlucht, beliebtes Frühjahrsziel der Schitourengeher gut erkennen. Wie zwei Teufelshörner blicken Großer und Kleiner Griesstein herab und begleiten die Wanderer gemächlich und sicher zurück.
Fotos: Brigitte Katzensteiner

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen