B 320: LKW-Fahrverbot wird jetzt kontrolliert

"Einen historischer Moment", nannte Verkehrslandesrat Anton Lang die Anbringung der LKW-Fahrverbotstafeln.
2Bilder
  • "Einen historischer Moment", nannte Verkehrslandesrat Anton Lang die Anbringung der LKW-Fahrverbotstafeln.
  • Foto: Schweiger
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Keine Nacht und Nebelaktion, sondern sehr lange vorbereitet, wurde das LKW-Fahrverbot auf der Ennstal-Bundesstraße. Beim Anbringen der Verbotstafel schwebten allerdings Nebelschwaden rund um die teilnehmenden "Taferlanbringer". SPÖ Verkehrslandesrat Anton Lang lud zu einem Pressetermin direkt an einem Kreisverkehr in Liezen, wo eine dieser Tafeln vor Journalisten aus der ganzen Steiermark, montiert wurde.

Überwachungsplan der Polizei

Im gesamten Bezirk Liezen wurden 50 Tafeln und auch zwei auf der A9 angebracht. Die Polizei hat dazu einen Überwachungsplan für die Kontrollen erstellt. "Dadurch soll die Verkehrsqualität auf der B 320 erheblich verbessert werden", sagte Bezirkshauptmann Josef Dick. Und Verkehrslandesrat Anton Lang meinte: "Ich glaube mit Trautenfels, mit dieser Verordnung und den weiteren Maßnahmen die wir beginnen werden, wird das gelingen, was wir uns alle vorgenommen haben, nämlich die B 320 sicherer und den Verkehr flüssiger zu machen". Auf die Frage wie weit die Planungen für die Traktor-Begleitwege zwischen Wörschach und Weißenbach sind und wie lange es dauern wird antwortete Lang: "Ich bin da sehr vorsichtig, weil es stellt sich schon heraus, bei Verhandlungen mit Grundstücksbesitzern, das geht nicht von heute auf Morgen, da muß man noch Zeit geben. Wir haben aber gesagt, wir werden ein bis zwei Jahre planen und da sind wir genau im Zeitplan", so Verkehrslandesrat Anton Lang.

"Einen historischer Moment", nannte Verkehrslandesrat Anton Lang die Anbringung der LKW-Fahrverbotstafeln.
Hohes Presseinteresse herrschte beim Kreisverkehr Liezen.
Autor:

Roland Schweiger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.