„Blaulicht-Tag“ an der PTS-Rottenmann

Die Schüler der Polytechnischen Schule Rottenmann lernten den Ablauf einer Alarmierung kennen.
  • Die Schüler der Polytechnischen Schule Rottenmann lernten den Ablauf einer Alarmierung kennen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Mitarbeiter des Roten Kreuzes Rottenmann, der Freiwilligen Feuerwehr Rottenmann und der Polizeidienststelle Schladming besuchten die Polytechnische Schule Rottenmann. Die Schüler wurden über die Bedeutung von Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Aufgabengebiete des Roten Kreuzes informiert. Ein Beamter der Exekutive reflektierte den vor kurzem stattgefundenen Besuch einer Gerichtsverhandlung in Leoben und warnte vor den betrügerischen Machenschaften im Internet. Ergänzt wurde der „Blaulicht-Tag“ mit einem Besuch bei der FF Rottenmann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen