Punsch für Raphael

Glühwein für den guten Zweck.

Eine Geste der Nächstenliebe bewiesen einige Wörschacher. So wurde an zwei Tagen ein Glühweinstand unter dem Motto "Hilfe für Raphael" auf die Beine gestellt.  Nachdem der Bub heuer einen schweren Freizeitunfall hatte, sitzt der 14 Jährige jetzt im Rollstuhl. Um ihn und seine Familie mit einem kleinen Beitrag zu unterstützen, traf man sich am Wochenende im Park von Wörschach. Auch Raphael war selbst mit seinen Eltern anwesend. Weiters waren auch wieder die MV50 Freunde mit Organisator Sepp Schneeberger, Klaus Maringer, sowie Bürgermeister Franz Lemmerer zur Stelle. Eine Verlosung beim Gasthaus Zechmann unterstrich die Spendenaktion. So konnte an den Jungen und seine Familie ein entsprechender Betrag übergeben werden. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen