Vier Bewerbe
Ramsau richtet zwei nordische Damen-Bewerbe zusätzlich aus

Neben Lokalmatador und Kombinierer Franz-Josef Rehrl bestreiten heuer auch die Nordischen Kombiniererinnen und die Skisprung-Damen einen Wettkampf in Ramsau am Dachstein.
  • Neben Lokalmatador und Kombinierer Franz-Josef Rehrl bestreiten heuer auch die Nordischen Kombiniererinnen und die Skisprung-Damen einen Wettkampf in Ramsau am Dachstein.
  • Foto: GEPA pictures/ Mario Buehner
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Jetzt ist es fix. Die Ramsau ist kurz vor Weihnachten Schauplatz von gleich vier Weltcup-Veranstaltungen.

Neben den beiden Fixpunkten im Kalender der Nordischen Kombinierer wurden kurzerhand zwei nordische Weltcup-Bewerbe der Damen in das Programm aufgenommen – ein Weltcup-Skispringen der Damen und ein Weltcup der Nordischen Kombiniererinnen. Damit reagiert der ÖSV auf die vielen coronabedingten Absagen im internationalen Wettkampfkalender.
Somit steht die Langlaufmetropole am Dachstein von 18. bis 20. Dezember gleich mehrfach im Mittelpunkt des nordischen Sports. Die Kombiniererinnen feiern zudem auf steirischem Boden ihre lang ersehnte Weltcup-Premiere.

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel zeigt sich erfeut: „Im Interesse des Sports hat sich der Österreichische Skiverband dazu entschlossen, die Austragung zweier zusätzlicher Damen-Bewerbe zu übernehmen. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Sportlerinnen und Sportlern bewusst und wollen in dieser für alle schwierigen Zeit unseren Teil zu einer gelungenen Weltcupsaison beitragen. Diese Entscheidung hat auch eine wichtige Signalwirkung für den Nachwuchs."

Programm:
Freitag, 18.12.:

Einzelbewerb Nordische Kombination Damen, HS 98/5 km (09.45/13.45 Uhr)

Freitag, 18.12.:
Einzelbewerb Skispringen Damen, HS98 (15.40 Uhr)

Samstag, 19.12.:
Einzelbewerb Nordische Kombination Herren, HS 98/10 km (10.45/14.15 Uhr)

Sonntag, 20.12:
Einzelbewerb Nordische Kombination Herren, HS 98/10 km (11.00/15.15 Uhr)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen