Ironman Klagenfurt
Eva Berger goes Hawaii

Triebener Triathletin konnte sich für die WM auf Hawaii qualifizieren.

Am 7.7. fand in Klagenfurt der IRONMAN Austria-Kärnten statt – das österreichische Triathlonhighlight des Jahres. Rund 4.000 Athletinnen und Athleten aus aller Welt stellten sich den 3,8km Schwimmen, 180km Rad fahren und 42,195km Laufen. Die junge Triathletin Eva Berger aus Trieben feierte ihr Langdistanz-Debut und konnte mit einer überragenden Leistung, in allen drei Disziplinen, den Sieg in ihrer Altersklasse holen. Mit einer Gesamtzeit von 10:22:18 Stunden konnte sie sich einen Vorsprung von über einer Stunde auf die Zweitplatzierte erarbeiten und löste damit souverän das WM-Ticket nach Hawaii.

Die IRONMAN-WM findet traditionell auf Hawaii statt, der Geburtsort des IRONMAN. Einen dieser begehrten Slots zu erringen, ist sehr herausfordernd. Ein Jahr hartes Training, Disziplin und Ehrgeiz haben sich für Berger ausgezahlt und sie kann sich mit dem Start bei der WM belohnen.

Nicht nur sie, sondern auch ihr Team- und Trainingskollege Kurt Kriechbaum, errang diesen heiß umkämpften Slot und nun können die beiden gemeinsam die Reise nach Hawaii antreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen