29.10.2016, 20:29 Uhr

FF Altenmarkt unter den besten zehn Feuerwehren weltweit

Die Altenmarkter Feuerwehr ist nach den erfolgreichen Brandlöschvorkehrungen im Februar als "beste Feuerwehr der Welt" nominiert. (Foto: FF Altenmarkt)

Die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt bei St. Gallen ist für den Titel "beste Feuerwehr der Welt" nominiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt bei St. Gallen ist mit neun weiteren Feuerwehrteams aus aller Welt für den Conrad Dietrich Magirus Award nominiert. Dieser Preis, der den Namen eines deutschen Feuerwehrpioniers trägt, kürt seit 2012 jährlich das beste Feuerwehrteam des Jahres.
Die FF Altenmarkt hat sich mit dem Einsatzbericht von einem Industriebrand im Februar dieses Jahres für diese Auszeichnung beworben. Von einer Fachjury wurde der Einsatz schließlich für das Publikums-Voting vorgeschlagen.

Weltweite Konkurrenz

Die internationale Konkurrenz ist beachtlich – stehen doch Feuerwehrteams aus Brasilien, Chile, Kolumbien, Dänemark, Polen, Frankreich, Italien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ebenfalls unter den Top-Zehn.
Ohne die Hilfe von rund 700 steirischen Kameraden von 69 Feuerwehren, hätte die Feuerwehr Altenmarkt den herausfordernden Industriebrand nicht so erfolgreich bekämpfen können.
Sollten es die Altenmarkter unter die besten drei Feuerwehren schaffen, würden sie sich für das große Finale im deutschen Ulm qualifizieren. Der siegreichen Wehr winkt eine Reise nach New York, zum berühmten New York Fire Department.
Online abstimmen
Damit sich die Feuerwehr Altenmarkt für das Finale qualifizieren kann, braucht sie die Unterstützung aus der Heimat. Bis einschließlich 11. Dezember kann hier abgestimmt werden. Es kann in drei Kategorien gevotet werden, wobei die obersteirische Feuerwehr als beste internationale Feuerwehr wählbar ist.

Der Einsatz

Am 20. Februar brach in einer Magnesiumgießerei Feuer aus. Der Alarm erreichte sofort die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt bei St. Gallen. Beim Eintreffen der Feuerwehr gab es bereits einen Vollbrand in einer Halle und das Feuer breitete sich auf zwei weitere Hallen aus. Erst vier Tage später konnte der Brand endgültig gelöscht werden.

Link zur Abstimmung:
http://www.magirusgroup.com/de/en/serving-heroes/conrad-dietrich-magirus-award/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.