01.09.2014, 10:58 Uhr

Bad Mitterndorf stürzt über Krieglach

Oberliga: Irdning ist nach dem Patzer des ASV neuer Tabellenführer.

ATV meinhaus Irdning – Rapid Kapfenberg 5:1 (3:1). Tore: Marijan Blazevic (2), Jakob Schnabl (2), Kevin Plank; Dominik Bürger. Starker Auftritt der Irdninger gegen die Rapidler aus Kapfenberg. Nach 29 Minuten war die Partie mit dem 3:0 durch Jakob Schnalb de facto entschieden. Den Gästen gelang zwar vor der Pause noch ein Treffer, doch auch in den zweiten 45 Minuten dominierte Irdning klar. Top-Scorer Marijan Blazevic hält nun nach nur vier Runden bereits bei neun Treffern.

SC Bruck/Mur – SV Union Haus/E. 1:0 (0:0). Tor: Bezsat Bulduk. Lange Zeit hielten die Gäste gegen den Favoriten aus der Bezirkshauptstadt stark mit. Trotzdem wurde es nicht aus dem erhofften Punktegewinn. Der frisch gebackene Vater und Bruck-Stürmer Bezsat Bulduk erzielte in der 73. Minute den vielumjubelten Siegestreffer.

SV Rottenmann – ESV St. Michael 1:1 (0:0). Tore: Domenic Knefz (Elfmeter); Stefan Tschabuschnig. Nur ein Punkt des SVR gegen Aufsteiger St. Michael. Die zu Beginn dominierenden Hausherren gingen in der 51. Minute durch einen Elfmeter von Stürmerass Domenic Knefz in Führung. Doch die Gäste spielten speziell in der zweiten Halbzeit stark mit und drückten auf den Ausgleich, der in Minute 73 auch gelang. Kurz vor Spielende verhinderte Marvin Auffinger noch per Notbremse das 1:2 und sah dafür die rote Karte.

ASV Ebner-Logistik Bad Mitterndorf – TUS Krieglach 1:3 (1:2). Tore: David Temmel; Dzimso Masovic, Christoph Knabl, Markus Karlon. Bittere Niederlage des ASV im Heimspiel gegen den vermeintlichen Underdog aus dem Mürztal. Der Ex-Tabellenführer ging zwar programmgemäß früh in Führung, danach waren die Gäste allerdings das effizientere Team. Als Mitterndorf in den letzten Minuten alle Kräfte in die Offensive warf, machten die Gäste mit dem 1:3 in der 97. Spielminute den Deckel zu.

FC Kindberg-Mürzhofen – SV Stainach-Grimming 6:0 (2:0).
Tore: Christoph Trippl (3, 1 Elfmeter), Markus Peter Deutscher, Philipp Unger, Michael Rabko. Der Aufsteiger fuhr beim Fusionsklub im Mürztal eine schwere Pleite ein und bleibt damit weiter sieglos am Tabellenende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.