23.10.2016, 19:16 Uhr

Herzallauf: Laufen und Schießen für den guten Zweck

Die beiden Organisatorinnen Viktoria Schwaiger (ganz links) und Carmen Michel (ganz rechts) mit den Siegerteams. (Foto: Marlene Wagner)

Benefiz-Sommerbiathlon in der HAK Liezen

Am 18. Oktober fand in Liezen der "Herzallauf" statt. Diese Veranstaltung wurde anlässlich eines Maturaprojekts von Viktoria Schwaiger und Carmen Michel organisiert. Die beiden Schülerinnen der 5. Klasse der BHAK Liezen haben sich dafür etwas ganz besonderes einfallen lassen, war doch der Herzallauf gleichzeitig Sommerbiathlon und Befenefizveranstaltung für die Lebenshilfe Ennstal. Gelaufen und geschossen wurde in Staffeln zu je fünf Schülerinnen und Schülern sowie eine Sportlerin oder einem Sportler der Lebenshilfe. Pro absolvierter Runde stellten Sponsoren Spenden zur Verfügung. In einer offenen Runde konnten auch die Zuschauer mitlaufen und so wertvolle Runden für die Lebenshilfe sammeln. Leider machte das miserable Wetter den beiden engagierten Organisatorinnen einen Strich durch die Rechnung, sodass die Veranstaltung vom SC-Stadion in den Schulturnsaal verlegt werden musste. Die gute Stimmung der mehr als 100 Teilnehmenden konnte dies aber nicht trüben. Es rückten eben alle ein wenig enger zusammen, stellten sich gemeinsam in den Dienst der guten Sache und einen sorgten so für einen gemütlichen sportlichen Tag in Liezen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.