Bezahlte Anzeige

Gemeinsam schmeckt's besser

Gemeinsam zu kochen und zu essen ist nicht nur für Erwachsene, sondern vor allem für Kinder wertvoll und prägend.
4Bilder
  • Gemeinsam zu kochen und zu essen ist nicht nur für Erwachsene, sondern vor allem für Kinder wertvoll und prägend.
  • Foto: Gettyimages
  • hochgeladen von Ingrid Wolfsteiner

Gesundes Oberösterreich lädt in Kooperation mit der BezirksRundschau alle oberösterreichischen Gemeinden ein, sich an dieser Initiative zu beteiligen und im Zeitraum vom 1. April bis 15. August 2015 eine gemeinsame Mahlzeit für die Bevölkerung zu gestalten. Das kann beispielsweise ein gemeinsamer Mittagstisch über den ganzen Marktplatz sein, ein Tag der offenen Tür in einem „Gesunde Küche“-Betrieb in Ihrer Gemeinde oder ein gemeinsames Picknick – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gelebt und gefördert werden soll dabei das gemeinsame Essen. Denn „sich ganz bewusst für eine Mahlzeit zu entscheiden, sich für das Essen auch Zeit zu nehmen, wirkt sich positiv auf Lebensqualität, Wohlbefinden und die Gesundheit aus“, so der Landeshauptmann und Gesundheitsreferent.

So funktioniert's

Einfach unter www.gesundesoberoesterreich.at anmelden und Veranstaltung bekannt geben. Reichen Sie bis 15. August Ihre Veranstaltung mit einem Kurzbericht und Fotos unter post@gesundes-oberoesterreich.at ein.

Die Gemeinden mit den originellsten Ideen werden von einer Jury ausgewählt und
gewinnen einen Genusskorb für ein gemeinsames Essen mit dem Organisationsteam oder Arbeitskreis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen