Tragischer Unfall
75-Jähriger bei Holzarbeiten in St. Barbara tödlich verunglückt

St. Barbara: Ein furchtbares Unglück mit tragischem Ausgang ereignete sich gestern Nachmittag in St. Barbara. Nach den Ermittlungen der steirischen Polizei geriet ein 75-jähriger Mann bei Holzarbeiten in einen Kegelspalter und erlitt tödliche Verletzungen. Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden.

Am Freitag Nachmittag führte der 75-Jährige alleine Holzspaltarbeiten auf einem privaten Grundstück durch. Wie die Landespolizeidirektion berichtete, verwendete er dabei einen durch eine Traktorwelle angetriebenen Kegelspalter ohne demensprechende Schutzvorrichtung. Im Verlauf der Arbeiten geriet der Mann offenbar mit dem Hosenbein in den horizontal drehenden Spalter, woraufhin sich das widerstandsfähige Gewebe seiner Schnittschutzhose in der Maschine verfing und den Mann mitriss. Er erlitt tödliche Verletzungen.

Ein Nachbar entdeckte den Verunglückten und verständigte die Rettungskräfte. Ein alarmierter Arzt konnte jedoch nur mehr den Tod des 75-Jährigen feststellen. Die Angehörigen des Mannes werden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen