Beim Sterben darf keiner allein gelassen werden

Roswitha Fraiss, im Archivbild mit Kindberg-Bürgermeister Christian Sander.
  • Roswitha Fraiss, im Archivbild mit Kindberg-Bürgermeister Christian Sander.
  • Foto: Alexander Schein
  • hochgeladen von Markus Hackl

Die derzeitigen Maßnahmen aufgrund der Coronavirusinfektionen stellen auch das Hospizteam Mürztal vor große Herausforderungen. Es gibt keinen persönlichen Kontakt zu unseren Begleitungen weder in den Pflegeeinrichtungen noch in privaten Haushalten. Gespräche mit Menschen in der letzten Lebensphase können nur telefonisch stattfinden.

"Deswegen wurde von uns ein Infoblatt über eine Gesprächsmöglichkeit via Telefon an alle Pflegeeinrichtungen unseres Einsatzgebietes gesandt. Vor Ort wird es auch vom Pflegepersonal bei Bedarf verteilt", erklärt Roswitha Fraiss, Teamleiterin vom Hospizteam Mürztal.

Roswitha Fraiss ergänzend: Es ist für uns Hospizteammitarbeitern ein große Belastung gerade in dieser schwierigen Zeit nicht für unsere Begleitungen dasein zu können. Ein Telefongespräch hat sicher nicht die Qualität eines persönlichen Gesprächs, kann aber trotzdem Trost spenden oder Ängste abbauen helfen. Ein kleiner Beitrag aber wir denken auch ein wichtiger Beitrag für unsere Begleitungen in der letzten Lebensphase eines Menschen.
Unter Tel. 0664 / 91 41230 stehen die Mitarbeiter des Hospiz-Teams gerne zur Verfügung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Unternehmensübergabe: Um die Existenz zu garantieren, muss der Nachfolgeprozess professionell von einem Notar begleitet werden.
2

Rechtsanwälte und Notare
Das ist Ihr gutes Recht: lassen Sie sich vertreten

Rechtsanwälte sind Berater und Vertreter in Rechtsangelegenheiten. Kompetente Rechtsberatung ist bei den umfassenden gesetzlichen Regelungen und der oft raschen Novellierung wichtiger denn je. Wir haben die wichtigsten Fakten auf einen Blick. Rechtsanwälte vertreten ihre Klienten, von Einzelpersonen bis zu Unternehmen und anderen Einrichtungen, bei allen Gerichten, Behörden und sonstigen Institutionen und setzen deren Rechte durch. Für diese Tätigkeit ist eine vertrauensvolle Basis besonders...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
Auch der Herzwärts-Weg rund um Kindberg ist Teil des Projektes "Region der Wege".

LEADER Region
Der hohe Lebensstandard im Mürztal muss erhalten bleiben

Stets bestrebt die Attraktivität der Region vom Mariazellerland bis ins Mürztal nach außen zu tragen ist die Leader Region Mariazellerland-Mürztal. Mit Unterstützung von Bund, Land und der Europäischen Union werden Projekte der unterschiedlichsten Art gefördert und Maßnahmen gesetzt, um die Region so lebenswert wie möglich zu gestalten. "Wir haben schon einen sehr hohen Standard und versuchen diesen zu halten bzw. noch zu heben", erklärt LEADER-Projektmanager Erich Leitenbauer. Vielseitiges...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.