WOCHE-Regionalitätspreis
Die heiße Phase hat begonnen

Jurysitzung im Kreativraum des Cowerks in Kindberg.
5Bilder
  • Jurysitzung im Kreativraum des Cowerks in Kindberg.
  • Foto: Bernhard Hofbauer
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Wer holt sich den Regionalitätspreis? Nachdem die Leser eifrig abgestimmt haben, war nun die Jury am Wort.

In zwei Wochen ist es endlich so weit. Dann haben wir sämtliche Stimmen ausgewertet und dürfen Ihnen das beliebteste Unternehmen des Mürztals präsentieren. Der Regionalitätspreis setzt sich aus einer Leserwahl – bis 29. September wurde online eifrig abgestimmt – und einer Juryentscheidung zusammen. Am 20. November werden die Preisträger – der beliebteste Unternehmer des jeweiligen Bezirks – in einem Festakt in der Aula der Alten Universität in Graz ausgezeichnet.
WOCHE Mürztal-Geschäftsstellenleiterin Angelika Thenhalter lud die Jury in den neuen Kreativraum des Cowerks in Kindberg, um über jene zehn Betriebe abzustimmen, die von den WOCHE-Lesern nominiert und gewählt wurden.

Die Jury setzte sich zusammen aus:
• Claudia Flatscher, Geschäftsführerin vom Tourismus-Regionalverband Hochsteiermark;
• Manfred Juricek, Leiter des AMS Mürzzuschlag;
• Wolfgang Klösch, Bezirkshauptmannschaft Bruck-Mürzzuschlag;
• Franz Skazel, Regionalstellenobmann-Stellvertreter der Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag;
• Sieglinde Wilfinger, Hypo-Filialleitung Bruck;
• Bernhard Hofbauer, Redakteur WOCHE Mürztal.

So manches Jurymitglied hatte die ein oder andere heitere Geschichte über die regionalen Unternehmen zu erzählen.
  • So manches Jurymitglied hatte die ein oder andere heitere Geschichte über die regionalen Unternehmen zu erzählen.
  • Foto: Bernhard Hofbauer
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Reger Diskussionsbedarf

Während der Vorstellung der zehn nominierten Betriebe wurde unter den Jurymitgliedern bereits angeregt diskutiert. Die meisten Unternehmen waren wohlbekannt und jeder in der Runde wusste die ein oder andere Geschichte zu erzählen. Die Abstimmung selbst erfolgte schließlich ganz geheim. Den Gewinner können wir Ihnen erst in zwei Wochen präsentieren, ein Sieger steht allerdings bereits fest: die regionale Wirtschaft. Die Jury war sich einig, wie wichtig es ist, Betriebe wie die nominierten vor den Vorhang zu holen, um ins Bewusstsein zu rücken, was wir in der Region eigentlich alles zu bieten haben.

Dennoch wurde ernsthaft diskutiert, wer den Regionalitätspreis am meisten verdient. Abstimmen musste jeder für sich.
  • Dennoch wurde ernsthaft diskutiert, wer den Regionalitätspreis am meisten verdient. Abstimmen musste jeder für sich.
  • Foto: Bernhard Hofbauer
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Die Finalisten aus der Leserwahl zum Regionalitätspreis 2019

• Breitenfeld Edelstahl AG, St. Barbara;
• Die Jausnerei, Mürzhofen;
• Gasthof Schäffer, Neuberg;
• Gasthof Schlagobersbauer, Krieglach;
• Kinderhotel Appelhof, Neuberg;
• Paulis Naturkost, Krieglach;
• SAM GmbH, Kindberg;
• Spar Spruzina, Kindberg;
• Stadtwerke Mürzzuschlag GmbH, Mürzzuschlag;
• STHE Stefan Henninger GmbH, St. Barbara.

Das Juryergebnis wird in der Zentrale in Graz mit dem geheim gehaltenen Ergebnis der Leserwahl gekoppelt. Der daraus resultierende Gesamtsieger wird am 6. November in der WOCHE präsentiert.

Die feierliche Übergabe der Trophäe des Regionalitätspreises findet am Mittwoch, 20. November, in der Aula der Alten Universität Graz statt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen