Tödlicher Ausgang bei Traktorunfall in Neuberg

Die eingeklemmte Person konnte nur noch tot geborgen werden.
3Bilder
  • Die eingeklemmte Person konnte nur noch tot geborgen werden.
  • Foto: BFVMZ / FF Neuberg
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Gestern Vormittag, Freitag, 22. Jänner, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuberg, Mürzsteg und Frein zu einem Traktorabsturz mit eingeklemmter Person im Ortsteil Frein gerufen. 

Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod der eingeklemmten Person feststellen. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Bergung des Verstorbenen durchzuführen.

Laut Polizeibericht war der 89-Jährige auf seinem Anwesen mit seinem Traktor mit Schneeräumarbeiten beschäftigt. Dabei wollte er die Schneemassen mit dem Frontlader über eine Böschung in die Mürz kippen. Er geriet offenbar mit dem Fahrzeug zu weit nach vorne und kippte samt Fahrzeug über die nahezu senkrecht abfallende Böschung. Der 89-Jährige wurde aus der Führerkabine geschleudert und kam unter dem Traktor zu liegen.
Ein Zeuge vernahm das Geräusch des abstürzenden Traktors und hielt Nachschau. Er fand den 89-Jährigen leblos unter dem Fahrzeug liegend vor und verständigte die Einsatzkräfte. 

Im Einsatz befanden sich die Freiwilligen Feuerwehren Neuberg, Mürzsteg, Mürzzuschlag und Frein mit insgesamt 27 Einsatzkräften, Rettungshubschrauber, Rotes Kreuz und Polizei.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen