Hobby
Tom's Storchenverleih: Ein Storch auf Miete im Garten

Ein kleines Sortiment an Störchen hat Thomas Biegl gemeinsam mit seiner Mutter Renate und Tochter Leonie schon gefertigt.
  • Ein kleines Sortiment an Störchen hat Thomas Biegl gemeinsam mit seiner Mutter Renate und Tochter Leonie schon gefertigt.
  • Foto: Emmerstorfer
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Thomas Biegl aus Parschlug bietet einen Storchenverleih an. 20 verschiedene Holzstörche hat der 45-Jährige schon gefertigt.

In Österreich ist es Brauch, dass man zur Geburt eines Babys einen hölzernen Storch im Garten der frischgebackenen Eltern aufstellt. Doch wo einen hernehmen? Thomas Biegl aus Parschlug fertigt in seiner Freizeit verschiedenste bunte Holzstörche und bietet sie zum Verleih an. "Im Jänner wurde ich zum zweiten Mal Vater einer Tochter. Nach einiger Zeit fragte mich meine Mutter, was mit dem Storch passieren würde. Meine Antwort war, dass er in die Garage kommt. Und so entstand die Idee, einen Storchenverleih zu machen. Viele wissen ja wirklich nicht, was sie danach mit den Störchen machen oder brauchen kurzfristig einen", erzählt Thomas Biegl.

Hobby

Dem 45-Jährigen macht es Spaß, Störche zu zeichnen und er machte es sich während der Corona-Krise, als er in Kurzarbeit war, zum Hobby. Mittlerweile hat er mit seiner Mutter schon 20 verschiedene Störche gefertigt – für Buben und Mädchen. "Wunschstörche kann man natürlich auch bestellen. Wir versuchen, sie so gut wie möglich umzusetzen", sagt Biegl. Je nach Größe braucht Biegl an die sechs bis sieben Stunden, bis ein Storch fertig ist. Dazu kommen mehrere Stunden Trockenzeit nach dem Lackieren. "Mir gefällt das Kreative und dass die ganze Familie mitgestalten kann", erzählt Biegl, der in der Gastronomie tätig ist.

Der Storch auf Miete

Für einen Storch bezahlt man 30 Euro Leihgebühr für ein Monat. Verkäuflich sind die Störche nicht. Momentan ist Thomas Biegl nur auf Facebook unter "Toms Storchenverleih" zu finden – an einer Homepage wird gerade gearbeitet. "Das Projekt ist noch ganz neu, aber ich bekomme schon Anfragen und die ersten Störche fliegen aus", sagt Biegl.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen