Arbeitslosigkeit greift um sich
So sehen die aktuellen Zahlen im alten Bezirk Mürzzuschlag aus

Österreichweit haben die Arbeitslosenzahlen ein trauriges Rekordhoch erreicht.
  • Österreichweit haben die Arbeitslosenzahlen ein trauriges Rekordhoch erreicht.
  • Foto: AMS
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Mit 1.513 Personen ist laut dem AMS Mürzzuschlag die Zahl der Arbeitslosen im März um 87,7 Prozent oder 707 Personen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gestiegen. (wbl. 383; ml. 324).

Gegenüber dem Vormonat sind 642 Personen mehr vorgemerkt. Dies hat mit den Betriebssperren ab 16.3. aufgrund des Coronavirus und dem gleichzeitigen vorzeitigen Saisonende im Wintertourismus zu tun.

Die Arbeitslosenquote liegt mit 5,7 Prozent, (Wert Februar) um 0,4% über dem Wert des Vorjahres. Der große Anstieg erfolgt erst im März.

166 offene Stellen und vier Lehrstellen sind der Durchschnittsbestand des Berichtsmonats. Mit 16.3.2020 ist der Stellenmarkt allerdings mit wenigen Ausnahmen total eingebrochen.

253 Personen befanden sich im Berichtszeitraum in einer Schulungsmaßnahme,
um acht weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Ausbildungsbetrieb ist derzeit eingestellt, die Teilnehmer bleiben jedoch in den Kursen, um nach Entspannung der Situation ihre Ausbildung beenden zu können.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen