01.09.2016, 15:40 Uhr

Sport und Ferienspaß in St. Barbara

(Foto: Marktgemeinde St. Barbara)
Was tun in den Ferien? Da trifft man als Elternteil schon manchmal an seine Grenzen um die Langeweile der Kinder zu stillen. Das Referat Jugend und Familie hat sich für die Kinder und Jugendlichen viele attraktive Kurse, Spiele und Aktivitäten einfallen lassen. Die Kinder nehmen dieses Angebot sehr gerne an und haben sichtlich Spaß! Unter anderem wurde seit Juli mit Alltagsmüll designt, die Unterführung in Mitterdorf mit Graffiti verschönert, gewandert, Tennis gespielt, es gab eine Lesenacht auf der Burgruine, eine Schnitzeljagd, die Feuerwehr wurde erkundet, Hundeverhalten konnte beobachtet und Instrumente der Blasmusik kennengelernt werden. Der Theaterworkshop der in Kooperation mit dem EKIZ Mürztal angeboten werden kann, ist gerade voll im Gange und der krönende Abschluss, die Fahrt in den Family-Park Neusiedlersee findet am 08. September statt.

Eine weitere Möglichkeit in den Ferien war die Erlebnissportwoche unter der Betreuung von Xund ins Leben, welche vom Referat Gesunde Gemeinde ins Leben gerufen wurde. Ein abwechslungsreicher Mix aus Trendsports und teamfördernden Kooperations- und Geländespielen unter der Aufsicht von ausgebildeten Sportpädagogen machen die Woche für die Kinder im Alter von 7-14 Jahren unvergesslich, spannend und beliebt. 50% der Anmeldekosten übernimmt die Marktgemeinde St. Barbara.

Der Schulstart naht
Schon in den Ferien werden Schulsachen gekauft, dies ist eine große finanzielle Belastung für die ganze Familie. Bürgermeister Jochen Jance und der Gemeinderat sind bemüht, diese Familien finanziell zu unterstützen. So gibt es seit dem vorigen Jahr Gutscheine im Wert von 100 Euro für Kindergarten- und Schulanfänger, eine Musikförderung für Pflichtschulkinder in Vereinen, Schul- und Studienbeihilfe, sowie eine Förderung für den ausgezeichneten Erfolg der Lehrabschlussprüfung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.