03.07.2017, 15:18 Uhr

Nicht alltäglicher Einsatz für Bergretter

Einsatz direkt hinter dem Gasthof Holzer in Neuberg. (Foto: Bergrettung Neuberg)
Die Bergrettung Neuberg/Mürz wurde von der Gemeinde beauftragt, eine Felsräumung am Kalvarienberg, direkt hinter dem Gasthof Holzer durchzuführen. Das Schwierige dabei war, den darunter liegenden Gasthof durch Querschläger von Felsbrocken nicht zu beschädigen. Die Ortsstelle war mit zwölf Mann im Einsatz. Zuerst wurden mit Hilfe von Kettensägen kleinere Bäume und Sträucher vom Felsen entfernt, danach die Wand von losen Gesteinsbrocken gesäubert. Wobei die größeren Felsbrocken weit über 300 Kilogramm wogen. Auch solche Einsätze werden von der Neuberger Bergrettung durchgeführt, welche für sie nicht alltäglich sind, aber zu den alpinen Anforderungen dazugehören. Nach sechs Stunden schweißtreibender Arbeit konnten sich die Bergretter im Gasthof Holzer stärken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
16.172
Ernest Ganster aus Mürztal | 10.07.2017 | 15:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.