01.12.2016, 08:31 Uhr

Aktionstag für mehr Bewegung

Beigeisterte Gesichter beim "Sumiday": Für die Kinder war der Stationenbetrieb ein Hit. Fotos: Leitner

Zum ersten Mal fand ein "Sumiday!@School" in Murau statt.

MURAU. Ein Musterbeispiel für spartenübergreifende Zusammenarbeit im Sport sind die "Sumidays!@School", heuer erstmals auch in der WM-Halle Murau.
Initiiert wurden diese Aktionstage vom Bewegungsland Steiermark mit dem ehemaligen Weltklassebiathlet Christoph Sumann als Schirmherr.

130 Kinder

Neben den drei steirischen Sportdachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion haben sechs Sportfachverbände sowie die alpinen Verbände und die Stadtgemeinde Murau dafür gesorgt, dass mehr als 130 Kinder aus sechs Volksschulen einen ganzen Vormittag lang aktiv sein durften. Präsentiert wurden den Kids aus der dritten Schulstufe unterschiedlichste Sportarten, von Rodeln bis hin zu Ski alpin. "Eine perfekte Ergänzung zum Schulsport", betont Arne Öhlknecht von der Sportunion. "Außerdem wird Kontakt zu den Vereinen geknüpft."

"Sumiday im Schnee"

Neben den "Sumidays!@School" findet am 21. Jänner in Kleinlobming der "Sumiday im Schnee" statt. Hier gibt's Einblicke in alternative Wintersportarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.