"Kleine Sensation" für Spielberg

Stolz: Rudi Weißenbacher und Andreas Themel. Foto: Blinzer
  • Stolz: Rudi Weißenbacher und Andreas Themel. Foto: Blinzer
  • hochgeladen von Stefan Verderber

SPIELBERG. Fleißig unterwegs sind Spielbergs Kulturmacher rund um Kulturamtsleiter Rudi Weißenbacher und Kulturreferenten Andreas Themel. Das Herbstprogramm ist gerade einmal zur Hälfte abgespielt und schon wird die Palette von Events für das Frühjahr 2018 aus dem Ärmel geschüttelt.

Höhepunkt

Ein absoluter Höhepunkt und eine kleine Sensation ist dabei der Auftritt von Song Contest-Siegerin Conchita - das „Wurst“ hat sie mittlerweile aus dem Namen gestrichen. Die Ausnahmekünstlerin präsentiert am 14. April in Spielberg ihre bekanntesten Hits. Rundherum hat Weißenbacher ein gewohnt feines Programm aus Musik, Kabarett und Unterhaltung gesponnen. Darin zu finden sind auch die Veranstaltungen von „Kabarett am Ring“ mit Oliver Baier und Klaus Eckel sowie von „Weltmusik am Ring“ mit Y´Akoto und Pippo Pollina, die im Februar am nahen Red Bull Ring stattfinden.

Bonus

Neu ist heuer der Frühbucher-Weihnachtsbonus für den beliebten Kulturpass. Bis 22. Dezember gibt es dafür Ermäßigungen. Alle Infos und Karten gibt es im Kulturamt Spielberg oder auch online auf www.spielberg.at.

Hier geht es zum Spielberger Kulturprogramm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen