Arbeiterkammer Liezen im neuen Haus

202Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Seiner Bestimmung übergeben wurde das neu gebaute Haus der Arbeiterkammer in Liezen. Präsident Josef Pesserl sagte, die AK wolle für ihre Mitglieder vor Ort ein gutes Service bieten. Hell, freundlich, modern: Das sind die Beschreibungen, die man bei der feierlichen Eröffnung des neuen Hauses der Arbeiterkammer in Liezen mehrfach hörte. In nur 13 Monaten Bauzeit wurde das alte Gebäude aus dem Jahr 1954 abgetragen und ein neues, um einen Stock höheres Haus gebaut. Technisch spiele der Neubau alle Stücke, sagte AK-Direktor Dr. Wolfgang Bartosch: barrierefrei, moderne Energietechnik mit Photovoltaik und Erdwärme, automatische Lüftung und Beleuchtung… Wichtig sei ihm aber neben der Einhaltung des Kostenrahmens von 4,9 Millionen Euro, dass das Haus alle Möglichkeiten für eine zeitgemäße und gute Beratung der Mitglieder biete. Lobende Worte gab es auch von ÖGB-Vorsitzendem Horst Schachner, der mit einer Regionalstelle eingemietet ist, und Liezens Bürgermeister Mag. Rudolf Hakel, der die wichtige Tätigkeit der Arbeiterkammer für die Beschäftigten betonte.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen