Harald Bein neuer Kiwanis-Murau-Präsident

Harald Bein (rechts) ist neuer Kiwanis-Präsident, Christl Ebner (links) übergab ihm die Insignien. Sitzend  Kiwanis-Sekretär Braumeister Günter Kecht.
  • Harald Bein (rechts) ist neuer Kiwanis-Präsident, Christl Ebner (links) übergab ihm die Insignien. Sitzend Kiwanis-Sekretär Braumeister Günter Kecht.
  • hochgeladen von Hans Georg Ainerdinger

Beim letzten Meeting im Rosenhof Ferner am 20. Sept. verabschiedete sich Transportunternehmer Christl Ebner als Präsident der Murauer Kiwanis. Er ließ die durchgeführten Charity-Aktionen Revue passieren und dankte den Mitgliedern für den Einsatz. Die Präsidentenkette übergab er Harald Bein, einem ehem. Berufsschullehrer. Bein wird die Geschicke des Clubs in der Saison 2012/13 leiten.
„Das grundsätzliche Programm steht, mehrere Meetings sollen mit interessanten Referaten begleitet werden!“ Ein Ausflug nach Admont mit Vortrag und zum Kiwanis-Treffen nach Bregenz sind fixiert. Dr. Gernot Berger dankte dem mit grossem Enthusiasmus gestarteten scheidenden Präsidenten, der dazu beigetragen hat, Probleme im Sinne des Clubs zu lösen. Die durchgeführten Veranstaltungen brachten dank großem Einsatz schönen Erfolg für die Clubkasse, die damit für spontane Hilfe für in Not geratene Kinder der Region gerüstet ist. -ai-

Autor:

Hans Georg Ainerdinger aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.