KOMMENTAR
Diskriminierung kann jeden treffen!

Wie kann es sein, dass in einem Land, in dem gleiches Recht für alle gelten sollte, immer mehr Fälle von Altersdiskriminierung bekannt werden? Die Antwort ist einfach. Weil es keine gesetzliche Grundlage dafür gibt, die das verhindern könnte. Zumindest aus rechtlicher Sicht ist damit alles gesagt. Deshalb bleibt Altersdiskriminierung in Österreich offenbar salonfähig. Daniela Grabovac, die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Steiermark, ist ständig mit solchen Fällen konfrontiert. Für unsere Politiker ist das scheinbar kein Thema. Sind ihnen die berechtigten Anliegen von Seniorinnen und Senioren nicht wichtig genug, um endlich zu handeln oder bekommen sie von den Betroffenen einfach nur zu wenig Druck? Vermutlich ist beides der Fall. Deshalb rühren sie auch kein Ohrwaschl, um diese Missstände endlich zu beseitigen. Es ist traurig zu sehen, dass die Wertschätzung gegenüber älteren Menschen in unserer Gesellschaft immer mehr sinkt und sie und ihre Anliegen damit auf der Strecke bleiben.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen