Poleposition für Grasser

Mirko Bortolotti und Albert Costa Balboa (Lamborghini Huracán GT3), gehen im ersten Rennen von der Pole ins Rennen.
74Bilder
  • Mirko Bortolotti und Albert Costa Balboa (Lamborghini Huracán GT3), gehen im ersten Rennen von der Pole ins Rennen.
  • hochgeladen von Richard Purgstaller

Für das erste Rennen hat sich das Grasser Racing Team eine gute Ausgangsposition gesichert. Mirko Bortolotti und Albert Costa Balboa gehen mit ihrem Lamborghini Huracán GT3 von der ersten Startposition ins Samstagsrennen und haben damit einen ersten Schritt für den Heimsieg gesetzt. Nicht sonderlich gut verlief das erste Qualifiing hingegen für das Team von Klaus Bachler und Simona De Silvestro in ihrem Porsche 911 GT3 ab. Nur Platz fünfundzwanzig bedeutet, dass nur mit einem perfekten Rennen das Ziel vom Podium möglich ist.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen