18.05.2017, 13:39 Uhr

Formula Unas wurden eingekleidet

Anprobe beim Steirischen Heimatwerk. Foto: Steirisches Heimatwerk

Dirndl-Anprobe der Schönheiten beim Steirischen Heimatwerk.

SPIELBERG. Die Formel 1 in Spielberg rückt näher. Höchste Zeit also, dass die Formula Unas ihre Arbeitskleidung bekommen. Am Montag war es soweit für die hübschen jungen Damen. Sie probierten beim Steirischen Heimatwerk ihre "Steirischen Leibkittl" für das Grand Prix-Wochenende an.

Bereicherung

"Tracht und Brauchtum sind nichts Starres, sondern immer in Bewegung, daher schließen sich High Heels, Motorsport und Dirndl nicht aus, sondern bereichern einander", sagt Monika Primas von der Volkskultur Steiermark. Die Formula Unas fassen heuer ein Oberteil im floralen Muster, einen Rock im Streifmuster und eine einfärbige Schürze aus. Dafür gibt es zehn Varianten - passend zu den zehn Formel 1-Teams.

Teambuilding

Bei der Anprobe mit dabei waren natürlich auch die beiden Formula Unas aus dem Murtal. Die 18-jährige Elena Bauer und ihre gleichaltrige Kollegin Verena Hartleb halten heuer die Fahnen der Region hoch. Nächste Woche steht bereits der nächste Termin am Programm. Gemeinsam mit ihren 48 Kolleginnen geht es zum Teambuilding am Red Bull Ring.

Formel 1: Mehr Fans für Spielberg

Ohne Bürokratie-Abbau keine Westschleife
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.