01.12.2017, 11:43 Uhr

Schiffkowitz und Schirmer präsentierten "Fürstenfeld meets Beethoven"

Mit einem berührenden Sondergastspiel wurde ein ganz besonderes Konzerterlebnis geschaffen.

Fotos: Michael Blinzer

- Das Austropop und klassische Musik durchaus gut harmonieren können, bewiesen die beiden Musiker Markus Schirmer und Schiffkowitz am 29. November par exellence in Spielberg.

Mit ihrem Programm "Fürstenfeld meets Beethoven" stellten sie diese funktionierende Symbiose eindrucksvoll dar. Der Ausnahmepianist präsentierte klassische Werke und begleitete auch Schiffkowitz mit einer Leichtigkeit an dem Flügel.

Ein Abend voller bekannter Songs, klassischen Melodien und interessante Kurzgeschichten des Austropopurgesteins als Hommage an einen treuen Weggefährten sorgten für ergreifende Momente und ein unvergessliches Erlebnis.

Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie in der kommenden Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.