04.11.2016, 12:45 Uhr

Murtal, Murau: Verein Zeitgesellschaft gegründet

Am Donnerstag, 3. November 2016, wurde im Zeilinger Schlössl der "Verein zur Förderung des Zusammenlebens in den Bezirken Murtal und Murau präsentiert.

Zahlreiche Teilnehmer informierten sich über Sinn und Zweck dieser von den Abgeordneten Max Lercher und Fritz Grillitsch ins Leben gerufenen Initiative. Parteiübergreifend und mit dem Ziel einer konstruktiven Zusammenarbeit, wie von beiden betont wird. An vorderster Front agiert einmal mehr Christiane Grangl, die schon beim Projekt "Made im Murtal" federführend tätig war.
Sigrid Spleit stellte für diese Auftaktveranstaltung ihr wunderschönes Zeilinger Schlössl in Knittelfeld zur Verfügung. Für perfektes Catering und zuvorkommende Bedienung der Gäste zeichneten einmal mehr Michael Ranzmaier-Hausleitner und sein Team verantwortlich.
Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Musik-Quartett "elementisch-steirisch" unter der Leitung von Professor Peter Steinberger aus Weißkirchen.

Einen Bericht mit mehr Infos zur Idee der Zeitgesellschaft finden Sie in Ihrer nächsten Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.