Streit um Waschmaschinen
Rauferei in Waschküche

In Bad Gastein kam es in der Gemeinschafts-Waschküche eines Mehrparteienhauses zu einem Streit zwischen zwei Frauen. Dieser artete aus, es kam zu Körperverletzungen und Anzeigen.
  • In Bad Gastein kam es in der Gemeinschafts-Waschküche eines Mehrparteienhauses zu einem Streit zwischen zwei Frauen. Dieser artete aus, es kam zu Körperverletzungen und Anzeigen.
  • Foto: BRS (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Zwei Frauen waren sich uneinig darüber, wer welche Waschmaschine benutzen darf. Der Streit eskalierte, beide wurden verletzt. 

BAD GASTEIN. Zwei Frauen im Alter von 52 und 68 Jahren gerieten am Vormittag des 4. März in der Gemeinschaftswaschküche eines Mehrparteienhauses in Bad Gastein in einen Streit. Grund dafür waren laut Polizei Unstimmigkeiten über das Benutzungsrecht der Waschmaschinen.

Schläge mit Reinigungs-Gerät

Es kam zu einem Gerangel: Die Frauen rissen sich laut Polizei an den Haaren und schlugen sich mit einem Reinigungsgerät. Dabei beschädigten sie sich gegenseitig die Brillen.

Beide Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt. Gegen die zwei wird Anzeige erstattet, so die Landespolizeidirektion Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen