Fit in den Winter
Training mit Marlies Raich - Teil 1 - mit VIDEO

„Carpe Diem“ - Nutze den Tag: So lautet der Leitspruch der 38-jährigen mehrmaligen Weltcupsiegerin Marlies Raich. Und das sollten Sie auch!
8Bilder
  • „Carpe Diem“ - Nutze den Tag: So lautet der Leitspruch der 38-jährigen mehrmaligen Weltcupsiegerin Marlies Raich. Und das sollten Sie auch!
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

Bei den Bezirksblättern gibt es ab sofort wöchentliche Übungen mit der Ex-Skirennläuferin Marlies Raich (ehemals Schild). Viel Spaß bei den Übungen! 

SALZBURG. „Carpe Diem“ - Nutze den Tag: So lautet der Leitspruch der 38-jährigen mehrmaligen Weltcupsiegerin. Und das sollten Sie auch! Denn lang ist es nicht mehr hin bis zum ersten Pistenschwung. Marlies stellt Ihnen hier Übungen vor, damit Sie fit in den Winter starten. 

Übung 1 –Kniebeuge beidbeinig

  • Ausgangsposition: aufrechter Stand, Beine etwas gebeugt, Füße parallel zueinander, Oberkörper aufrecht, Arme nach vorne gestreckt, Blick nach vorne gerichtet
  • Ausführung: Fußgewölbe aufbauen und während der gesamten Übungszeit halten, Beinachse kontrollieren und ggf. korrigieren, flüssige Übungsausführung.
  • Wichtig: Beine gebeugt, Hüftgelenke tiefer als Kniegelenke
  • Wiederholungen: 3 x 15-20 Wiederholungen

Übung 2 –Kniebeuge Schrittstellung

  • Ausgangsposition: Beine im Ausfallschritt, Kniegelenke etwas gebeugt, hintere Ferse ohne Kontakt, Oberkörper aufrecht, Blick nach vorne gerichtet
  • Ausführung: Rumpf/Rücken stabilisieren, gleichseitig beide Beine beugen und wieder strecken, die Belastung gleichmäßig auf beide Beine verteilen
  • Wichtig: Kniegelenke max. 90° gebeugt, vorderes Bein: Kniegelenk senkrecht über dem Sprunggelenk, hinteres Knie ohne Bodenkontakt
  • Wiederholungen: 3 x 12-15 Wiederholungen

Video mit den Übungen 1 und 2:

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.