Zweimal Schubert Ostern in der Stadtpfarrkirche Gmunden

In diesem Jahr jährt sich zum 190. Mal der Todestag des Wiener Komponisten Franz Peter Schubert.
In seinen 31 Lebensjahren komponierte einer der bedeutendsten Vertreter der Frühromantik rund 600 Lieder, weltliche und geistliche Chormusik, sieben vollendete und fünf unvollendete Sinfonien, Ouvertüren, Bühnenwerke, Klavier und Kammermusik (Quelle: wikipedia).
Grund genug für Chorleiter Andreas Kaltenbrunner die Messe in B-Dur für das Osterhochamt mit den Solisten Veronika Pointner-Waldl (Sopran), Regina Fischer (Alt), Raimund Stangl (Tenor), Ulf Bunde (Bass) und dem Chorus Lacus Felix aufzuführen.
Begleitet werden die Sänger vom Orchest´r ad hoc und Benedicta Straßmair an der Orgel.
Ferdinand Lucas Schubert erlangte weniger als Komponist Bedeutung. Ihm verdanken wir die Überlieferung des Gesamtwerkes seines jüngeren Bruders Franz.
Von seinen Kompositionen wird das Regina Coeli erklingen.
Feiern wir das Osterhochamt mit der Musik dieser österreichischen Komponisten am Sonntag, den 01.April 2018.
Beginn 9:30 Uhr, Stadtpfarrkirche Gmunden

Wo: Stadtpfarrkirche, Kirchenplatz 1, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen