02.04.2017, 08:36 Uhr

Thera-Band-Workout: "5 gehen immer noch"

Bei der zweiten Trainingsstunde mit unserem Coach Juliana Käfer dreht sich alles um das "Gummiband"

STEYR. Voll motiviert gingen die BezirksRundschau Damen in die nächste Trainingseinheit mit Juliana Käfer.
Gestartet wurde natürlich mit einer Aufwärmphase, bei der die Gelenksregionen von Kopf bis Fuß mobilisiert werden.
Auch für das Theraband-Workout hat Juliana eigens auf uns abgestimmte Übungen zusammengestellt. Bei Büroarbeiten und durch das Sitzen vor dem PC kommt es bei vielen zu Nacken- und Rückenverspannungen. Darum wurde bei diesem Training auch der Fokus auf diesen Bereich gelegt. Aber selbstverständlich wurden die Beine und der Po nicht vernachlässigt.
"Und immer schön den Bauch anspannen!" Julianas Anweisung war bei jeder Übung nicht zu überhören. 15 bis 20 Wiederholungen der Übungen sind Standard. Endlich geschafft, aber: "Los meine Damen, 5 gehen immer noch"
Mit Dehnungs- und Atemübungen wurde die Trainingseinheit, die es meiner Meinung nach in sich hatte, abgeschlossen.

Danach nützten wir die Möglichkeit mit Juliana ein kurzes Feedback-Gespräch zu führen. Wie weit sind wir bei unserer Zielumsetzung, was fällt uns leicht bzw. schwer, wo benötigen wir noch intensivere Unterstützung ihrerseits.
Mein persönliches Fazit: Die grünen Bänder haben es ordentlich in sich. Eignen sich aber ideal für schnelle Workouts Zuhause oder auch mal zwischendurch.

Die Zugrichtung des Therabandes hat deutlichen Einfluss auf die beanspruchten Muskelgruppen und das Gelenksystem. Darum ist es auch hier wichtig, geschulte und kompetenten Ansprechpartner zu kontaktieren.


Hier auch für unser Follower ein Tipp für eine Trainingseinheit Zuhause:
Theraband-Rückenübung
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.