Klima-Koch-Workshop in Straden

45Bilder

Neben Kochinteressierten aus den drei Gemeinden waren auch die jeweiligen Bürgermeister Christine Siegel, Heinrich Schmidlechner und Gerhard Konrad vertreten. Nach einer theoretischen Einführung durch Stefanie Greiter leitete Gabriele Gauper den gut vorbereiteten Workshop an. Alle biologischen Zutaten waren natürlich saisonal und regional, vegetarische Speisen können leicht und mit geringem Aufwand mit Fleische erweitert werden.

Das viergängige Menü, das von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam zubereitet wurde, bestand aus einem Linsenaufstrich auf frisch gebackenen Buchweizen-Dinkelbrot, einem Gemüseeintopf, einem Gemüse-Frühlingsstrudel mit frischem Salat uns aus einem Rharbaber-Crumble mit Gewürzobers. Zum Abschluss bedankte sich Organisator Robert Frauwallner bei den Vortragenden und den Teilnehmern, die gemeinsam ein köstliches Menü auf den Tisch gezaubert hatten. Das Projekt wurde im Auftrag des Landes Steiermark, A15 Klimaschutzkoordination durchgeführt.

Autor:

Karl Lenz aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.