Feuerwehr
Neue Kräfte für die 4.000 Florianis

Einen Holzstapelbrand galt es zu löschen.
4Bilder
  • Einen Holzstapelbrand galt es zu löschen.
  • Foto: LFV Franz Fink
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

58 Florianis von 26 Feuerwehren des Bereiches Feldbach schafften die Grundausbildung in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring mit Erfolg. Damit treten sie in den aktiven Feuerwehrdienst.
Höhepunkt des Ausbildungstages war eine große Abschlussübung, in der ein Flüssigkeitsbrand und ein Holzstapelbrand gelöscht werden mussten. Darin konnten sich auch weibliche Kräfte beweisen. Von den erfolgreichen Absolventen sind 20 junge Damen. Sie und ihre männlichen Kollegen werden ab sofort die 4.000 aktiven Mitglieder im Bereich Feldbach unterstützen, 
Übrigens: Im Jahr 2019 haben insgesamt 115 Feuerwehrkräfte die Grundausbildung absolviert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen