Ortsreportage Tieschen: Hohe Auszeichnung für den Nahversorger

Die stolzen Preisträger: Angelika Puntigam und Karl Puntigam freuten sich über den dritten Platz beim Innovationspreis.
  • Die stolzen Preisträger: Angelika Puntigam und Karl Puntigam freuten sich über den dritten Platz beim Innovationspreis.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Ohne Lebensmittelnahversorger klafft eine gewaltige Lücke in der Infrastruktur von Gemeinden. Familie Puntigam sorgt im Herzen der Marktgemeinde Tieschen dafür, dass alle Generationen fußläufig mit Nahrungsmitteln, Frischfisch, Anglerbedarf etc. versorgt werden. Beliebter Treffpunkt ist auch die Café-Ecke. Der "Lebensmittelmarkt als (Lebens-)mittelpunkt einer Region" wurde nun vom Steirischen Vulkanland gewürdigt. Angelika und Karl Puntigam freuten sich über den dritten Platz beim Innovationspreis in der Sparte Lebenskraft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen