Gratis-Urlaub für Senioren

Johann Hartinger: Vizeobmann des Sozialhilfeverbandes.

200 Senioren aus dem Bezirk Südoststeiermark kommen in den Genuss eines achttägigen Gratis-Urlaubs, steiermarkweit sind es haargenau 1.638. Möglich macht den Tapetenwechsel für einkommensschwache Menschen über 60 Jahre das Land Steiermark in Kooperation mit den Sozialhilfeverbänden der Bezirke.

Es gibt noch Restplätze

Die erholsamen Tage verbringen die Senioren jedes Jahr zwischen Mai und September in ausgewählten steirischen Gasthöfen. Für heuer gibt es für die Senioren in Bad Radkersburg, Gnas, Halbenrain, Klöch, St. Anna, Straden und Tieschen noch Restplätze. Sie dürfen allerdings nicht mehr als 1.000 Euro netto im Monat beziehen. Bei Verheirateten oder Lebensgemeinschaften liegt die Einkommensgrenze bei zusammen 1.500 Euro. Anmeldungen werden in den Gemeinden entgegengenommen.
Die Seniorenurlaubsaktion des Landes Steiermark gibt es mittlerweile seit 60 Jahren. Einerseits profitiere davon die Großelterngeneration, die auf Urlaub fahren könne, den sie sich sonst nicht leisten könnte. "Und die Gastbetriebe, die bei dieser Aktion mitmachen, überbrücken damit die ,Saure-Gurken-Zeit', in der touristisch weniger los ist", freut sich Soziallandesrätin Doris Kampus über die – wie sie sagt – "Win-win-Situation".

Ein Dankeschön an Senioren

Auch Johann Hartinger, der stellvertretende Obmann des Sozialhilfeverbandes Südoststeiermark, begrüßt die Aktion des Landes Steiermark: "Die Gesellschaft gibt im Besonderen jenen Menschen, die mit ihrem Einsatz und ihrer Arbeit unter vielen Entbehrungen den Grundstein für unseren heutigen Wohlstand gelegt haben, eine in diesem Verhältnis kleine Anerkennung zurück." Die Senioren hätten damit die Möglichkeit, einige Tage "Tapetenwechsel" unter ihresgleichen zu genießen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen