31.10.2016, 17:46 Uhr

Julia Braun krönte sich zur Käsekennerin 2016

Die Abräumer der HBLA Oberwart: Julia Braun aus Unterlamm und Schulkollege Andreas Freiler mit der Medaille. (Foto: KK)
REGION. Die Südoststeiermark ist für ihre hervorragende Kulinarik und die exzellent ausgebildeten Touristiker bekannt. Eine beeindruckende Talentprobe ihres Wissens gab nun auch Julia Braun aus der Gemeinde Unterlamm ab. Die Schülerin der 4 HLT der HBLA Oberwart nahm gemeinsam mit ihrem Klassenkollegen Andreas Freiler in Innsbruck an der Käsechallenge "Käsekenner des Jahres" teil. Insgesamt waren Vertreter von 25 Schulen aus ganz Österreich in Tirols Hauptstadt am Start. Braun und Freiler mussten sich im Laufe des Bewerbs in einem schriftlichen, praktischen und sensorischen Teil beweisen. Die beiden HBLA-Schüler glänzten bei den Aufgaben und räumten eine Goldmedaille ab. Für die Tourismusschule Oberwart war es das fünfte Gold bei der Käsechallenge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.