25.09.2016, 12:58 Uhr

Fußball: Kapfenstein gegen Petersdorf 2

Kapfensteiner machten das halbe Dutzend voll.

Mit Ciril Guja holte man sich in Kapfenstein einen landesligaerprobten Fußballer von Nachbar St. Anna/Aigen. Guja eröffnete im Spiel gegen Petersdorf II in der neunten Minute ein Schützenfest der Hausherren. Kapitän Georg Harhammer setzte noch in der selben Spielminute das 2:0 darauf. Die beiden hatten auch in Folge einige gute Gelegenheiten, weitere Treffer blieben aber vorerst aus. Die Gäste kamen nur einmal gefährlich vor das Tor von Richard Szep. Der Schuss von Alberto Sinani zog aber knapp an der Stange vorbei. Gegen Ende der ersten Halbzeit machten aber Christian Fischer (36.) und Andreas Glanz (44.) für Kapfenstein alles klar. Guja eröffnete Hälfte zwei (46.) mit dem Treffer zum 5:0. Den Schlusspunkt (62.) setzt Mittelfeldmotor Kevin Pöltl. Kapfenstein bleibt damit am Spitzenduo Tieschen und St. Peter dran und es entwickelt sich immer mehr ein Dreikampf um den Titel. In der kommenden Runde geht es nach Mureck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.