Achenweg

Beiträge zum Thema Achenweg

Firstfeier beim Raiffeisen Haus Kitzbühel II: Vertreter von Bank, Bauherr, Planern und bauausführenden Firmen.
  2

Raiffeisen Haus Kitzbühel II
Raiffeisen Haus wächst

Firstfeier: Bau des neuen Wohn-, Büro- und Geschäftsgebäudes am Achenweg in Kitzbühel liegt voll im Plan. KITZBÜHEL (niko). Nach elf Monaten Bauzeit war es soweit: Mit der Firstgleiche wurde Anfang Oktober eine große Etappe zur Fertigstellung des neuen Geschäfts-, Büro- und Wohngebäudes „Raiffeisen Haus Kitzbühel II“ gefeiert. Im Erdgeschoss des modernen Gebäudes sind Büro- und Geschäftsflächen, in den übrigen Stockwerken Büros und Wohnungen vorgesehen. Durch die vorteilhafte Lage vereint...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vom Ortszentrum kommend ist das Linksabbiegen gefährlich bzw. unmöglich.
 2

St. Johann i. T.
B 178: Sicheres Abbiegen wird eingefordert

ST. JOHANN. Per Antrag im Gemeinderat für ein "sicheres Abbiegen von St. Johann kommend in den sog. "Achenweg"/Bereich Forstinger (B 178, nach Unterflur) fordern die parteifreien GR Heribert Mariacher und Claudia Pali ehestmögliche Maßnahmen an der Pass Thurn Straße. Vom Ortszentrum kommend (rechte Spur) könne die Einfahrt Richtung Forstinger/Wohngebiet nur bei Überfahren der Sperrlinie und in gefährlichen Abbiegemanövern bzw. gar nicht bewerkstelligt werden. "Die Sache liegt derzeit bei der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Winterwunderland entlang der Kundler Ache
 2  2   22

Vorsicht im Freien!
Winterimpressionen aus der Kundler Klamm & vom Achenweg

Wir haben ein paar tolle Schnee- und Winterbilder aus der Kundler Klamm für euch, damit ihr euch nicht unnötig in Gefahr begebt. Unser Tipp: Anschauen, genießen und abwarten, bis die erhöhte Gefahr in Waldnähe und Schluchten ausgestanden ist. KUNDL (nos/flo). Einige Impressionen vom "Wintertraum" am Achenweg in Kundl bekam die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion von Sepp Margreiter zugeschickt. "Diesen Weg gerade jetzt begehen ist ein sehr schönes Winter-Erlebnis und sehr empfehlenswert", meint...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Lagerflächen für die Baufirma Gerzabek

KITZBÜHEL. Eine Umwidmung von Freiland in Sonderfläche Lagerplatz (für Baugeräte und Baustoffe) für die Fa. Gerzabek im Bereich der Kitzbüheler Ache/Achenweg wurde im Gemeinderat einstimmig beschlossen. "Der Achenweg bleibt davon unberüht und bleibt nach wie vor benützbar; es wurde bereits eine Brücke über die Ache errichtet, künftig werden einige wenige Lkw täglich den Weg queren und zu und vom Lagerplatz zu- und ausfahren; die Querung wird abgesichert, damit hier keine Gefährdungen von...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.