Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

Kürzlich ist der neue Standort für die Frauen- und Mädchenberatungsstelle "akzente" in der Deutschlandsberger Bahnhofstraße 6  eröffnet worden.
3

akzente Deutschlandsberg
Frauen- und Mädchenberatungsstelle ist übersiedelt

Seit fast zehn Jahren gibt es die Frauen-und Mädchenberatungsstelle "akzente" im Bezirk Deutschlandsberg. Jährlich nutzen durchschnittlich 250 Frauen und Mädchen das Angebot der kostenlosen Information und Beratung, wie auch diverser Vorträge oder Workshops im Bezirk. Jetzt ist "akzente" in Deutschlandsberg von der Rathausgasse ganz neu in die Bahnhofstraße 6 übersiedelt. DEUTSCHLANDSBERG. Bei spätsommerlichen Wetter wurde das neue Büro der Frauen- und Mädchenberatungsstelle des Vereines...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Bahnhofstraße wurde aufgrund des Vorfalls kurzzeitig gesperrt.
3

Polizeieinsatz
24-Jähriger drohte in Wörgl mit Bombe

Mann drohte vor Bäckerei in Wörgl mit Bombe. Ermittler fanden keine verdächtigen Gegenstände, weder im Rucksack des Mannes noch in der Wohnung. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt. WÖRGL. Ein 24-Jähriger ging am Montag, den 13. September gegen 09:30 Uhr in eine Wörgler Bäckerei. Dabei legte er einen mitgebrachten Rucksack vor die Türe. Noch bevor er die Bäckerei betrat, schrie er „Achtung Bombe“. Dasselbe rief er ein paar Minuten später, als er die Bäckerei verließ. Da die Polizei alarmiert wurde...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Anrainer der Bahnhofstraße sind sich einig: Die Autos fahren zu schnell und es sie verursachen Lärm.

Lärmdebatte
Anrainer fühlen sich durch Auto-Krawall gestört

Lärmdebatte in der Klagenfurter Innenstadt: Abteilung verspricht: "Führen bei einer Meldung Messungen durch." KLAGENFURT. "Zurzeit ist es in der Innenstadt in der Nacht so laut, dass ich ohne Ohropax nicht schlafen kann", teilt uns eine Anrainerin der Bahnhofstraße via Telefon mit. Ihren Namen (Anm.: der Redaktion bekannt) möchte sie nicht in der Zeitung lesen. Vielmehr will sie auf das Thema Lärm in der Innenstadt aufmerksam machen. Dieser kommt aber nicht von feiernden und durch die Straßen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die beiden Unfallfahrzeuge sowie ein Stromkasten sind völlig zerstört.
7

Ins Schleudern gekommen
Unfall forderte drei Verletzte in Grieskirchen

Donnerstagnacht um kurz vor 23 Uhr wurden zwei Feuerwehren sowie Rettung und Polizei zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße direkt im Ortsgebiet von Grieskirchen alarmiert. GRIESKIRCHEN. Ein 23-jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte seinen Pkw am 17. Juni gegen 22.30 Uhr vom Bahnhof Grieskirchen Richtung Bad Schallerbach. Ein 22-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk, fuhr seinem 23-jährigen Freund nach. Laut Ohrenzeugen – sie berichten von fortlaufendem Quietschen der Reifen – dürften...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Am Empfang: Rita Walchsteiner und Arnold Struggl
29

Eröffnung
Lebenshilfe bringt ein neues "Lebensg ́fühl" nach Spittal

Die Lebenshilfe Kärnten eröffnet am Mittwoch Inklusives TeeCafe "Lebensg ́fühl" in Spittal. Auf rund 400 Quadratmeter finden sich auch eine Kinderspiel- und Leseecke, sowie angeschlossen eine Werkstatt... SPITTAL/DRAU. In Spittal wurde heute das Inklusives TeeCafe "Lebensg ́fühl" feierlich eröffnet. Seinen Platz hat das moderne, freundliche, geräumige Lokal im ehemaligen Vögele Shoes Geschäft in der Bahnhofstraße 22a in Spittal gefunden. Wobei beim "Inklusives TeeCafe "Lebensg ́fühl" handelt es...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Christoph Staudacher entfernt die Fahrverbotstafel.
7

Spittal
Rumpelpiste in der Bahnhofstraße ist Geschichte

Vorgezogene Sanierungsmaßnahmen in der Bahnhofstraße in Spittal sind abgeschlossen. Verkehr rollt wieder. SPITTAL. Die Rumpelpiste in der Bahnhofstraße in Spittal ist Geschichte. Innerhalb von fünf Tagen wurden zwei stark beschädigte Teilstücke generalsaniert. Ein neuer Asphalt wurde aufgebracht und die Straßenmarkierungen erneuert. Die Umsetzung übernahmen Mitarbeiter der Firma Strabag. Die Leitung hatte Polier Andreas Perauer inne. "Fatale Winterschäden machten vorgezogene Sanierungsmaßnahmen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Gasalarm in der Bahnhofstraße in Marchtrenk.
11

Gasaustritt
Explosionsalarm in Marchtrenker Gasthaus

Schock bei der Kontrolle einer Leitung: Gas war bereits in großen Mengen ausgetreten, ein Gasthaus drohte, zu explodieren. MARCHTRENK. Eigentlich war es Routine: Eine Firma überprüfte eine Erdgas-Hauptversorgungsleitung in der Marchtrenker Bahnhofstraße. Dabei entdeckten die Experten, dass bereits große Mengen Flüssiggas im Innenhof eines Chinarestaurants ausgetreten waren. Hohe Explosionsgefahr bestand, es wurde Alarm ausgelöst. Feuerwehr, Polizei und die zuständige Behörde wurden alarmiert...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Reinhard Bimashofer hielt seine E-Bike-Tour durch Spittal mit einer Go-Pro-Kamera fest.
2

Spittals Problemzonen wurde der Kampf angesagt

An Verkehrssicherheit und Bild der Stadt Spittal wird gearbeitet. SPITTAL. In der Bezirksstadt Spittal wurde damit begonnen Straßenschäden auszubessern und verblasste Zebrastreifen zu bemalen. Zuvor ließ, wie in der WOCHE berichtet, Reinhard Bimashofer aus Obermillstatt mit einem Weckruf an die Stadt  aufhorchen. Der begeisterte E-Biker reichte wegen Fahrlässiger Gemeingefährdung eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft in Klagenfurt ein. Der Bericht schlug Wellen. Der TV-Sender ServusTV widmete...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Tullns erstes Hochhaus

TULLN. Tullns erstes Hochhaus wurde 1913 in der Bahnhofstraße erbaut. Vier Geschoße und eine ausgebaute Mansarde sorgten damals für Staunen. Das Wohngebäude wurde von der Bau- und Siedlungsgenossenschaft errichtet und "Gartenstadt" getauft.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Astrid Kniendl leitete die Mädchen- und Frauenberatungsstelle in Deutschlandsberg, jetzt am neuen Standort in der Bahnhofstraße 6
2

akzente
Frauen-und Mädchenberatungsstelle Deutschlandsberg zieht um

Ab April ist die Frauen-und Mädchenberatungsstelle "akzente" Deutschlandsberg am neuen Standort in der Bahnhofstraße 6 zu finden. DEUTSCHLANDSBERG. Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle "akzente" ist gesiedelt, nämlich von der Rathaugasse 4 in Deutschlandsberg in die Bahnhofstraße 6. Das breit gefächerte Angebot im Bezirk bleibt natürlich bestehen. "Die Themen mit denen Frauen und Mädchen im Bezirk Deutschlandsberg in die Beratungsstelle von akzente kommen, erstrecken sich von rechtlichen oder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Haus II, Rückseite an der Kitzbüheler Ache.
8

Raiffeisen Haus Kitzbühel
Version zwei des Raiffeisen Hauses

Nach dem Kitzbüheler Raiffeisen Haus I, 2013 realisiert, wurde das Haus II errichtet und in Betrieb genommen. KITZBÜHEL. Nachdem 2013 das Raiffeisen Haus Kitzbühel eröffnet wurde, setzte die Raiffeisenbank Kitzbühel - St. Johann mit der Realisierung des Raiffeisen Hauses II einen weiteren zukunftsweisenden Schritt. "Das neue Gebäude orientiert sich in Umfang und Baustil am benachbarten Raiffeisen Haus", so Vorstandsvorsitzender Hanspeter Bachler. Im Erdgeschoß befinden sich Büro- und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Elisabeth Franz-Stangl, Vizebürgermeister Wolfgang Germ und Manuela Germ.

Klagenfurt
Betriebsbesuch in Gemeinschaftspraxis

KLAGENFURT. Wolfgang Germ stattete der Psychologischen Gemeinschaftspraxis von Elisabeth Franz-Stangl und Manuela Germ in der Bahnhofstraße einen Betriebsbesuch ab. Franz-Stangl ist ausgebildete Klinische und Gesundheitspsychologen, Kinesiologin und Innenraumgestalterin. Die Elemente Seele, Körper und Raum verbindet sie in ihrer Arbeit und hilft Menschen aller Altersgruppen dabei schwierige Lebensaufgaben zu bewältigen. Manuela Germ ist bei "Querkopf" als Familienintensivbetreuerin tätig und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Ein 23-Jähriger schoss mehrmals mit einer Gasdruckpistole in der Wörgler Bahnhofstraße. In seiner Wohnung konnte die Polizei noch mehr feststellen.

Gasdruckpistole
In Wörgler Bahnhofstraße fielen Schüsse

Ein 23-Jähriger gab in der Bahnhofstraße Wörgl mehrere Schüsse mit einer Gasdruckpistole ab. Er wurde angezeigt.  WÖRGL (red). Eine Polizeistreife wurde am 19. März auf einen 23-Jährigen in der Bahnhofstraße Wörgl aufmerksam, der im Verdacht stand mehrere Schüsse abgegeben zu haben. Die Beamten konnten bei dem Mann eine geladene Gasdruckpistole, Kaliber 9mm PAK, mit 12 Patronen sicherstellen. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
2

Damals und Heute: Frisiersalon in der Bahnhofstraße

PURKERSDORF. Manchmal ist es wirklich verblüffend, wie wenig sich geändert hat – das Auffallendste sind Autos und Schriftzug. Der Frisiersalon in der Bahnhofstraße befindet sich übrigens damals wie heute im Besitz der Familie Unterberger.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
Ein Müllplatz stand in Straßgang in Flammen.

Straßgang: Müllplatz stand in Flammen

Am heutigen Sonntag kam es in der Früh aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand bei einem überdachten Müllplatz. Wie die Polizei vermeldete, brach das Feuer geben 2.30 Uhr bei einem mit einem Carport kombinierten Müllplatz vor einem Mehrparteienhaus in der Bahnhofstraße aus. Die Berufsfeuerwehr Graz konnte den Brand löschen.  Ermittlungen laufen Beschädigt wurden nicht nur mehrere Müllcontainer, sondern auch einige abgestellte Fahrräder und ein dort geparkter Pkw. Die Erhebungen zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Das Kreisverkehr-Projekt in Zirl muss noch warten.

Stauproblem im Zirl
Kreisverkehr-Projekt muss vorerst pausieren

ZIRL. Wie die BEZIRKSBLÄTTER bereits berichtet haben (meinbezirk.at/4206000) entsteht in Zirl ein neuer Kreisverkehr. Das Stauproblem, das an der Kreuzung Bahnhofstraße – Salzstraße schon seit Jahren präsent ist, soll aus der Welt geschafft werden.  Projekt wird vorerst hinten angestelltNun hat auch die ASFINAG Interesse an einem neuen Kreisverkehr bekundet. Man will in das Projekt investieren und eine eigene Abfahrt zum ASFINAG-Areal in Zirl hinzufügen. Seit einigen Wochen finden dazu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Am 5. November fand im Wörgler Komma eine Gemeinderatssitzung statt. Bürgermeisterin Hedi Wechner und die unterschiedlichen Parteien sprachen über eine Fußgängerzone in der Bahnhofsstraße und die Nutzung der Musikschule Alt.
4

GR Wörgl
Fußgängerzone und alte Musikschule sorgen für Diskussionsstoff

Am 5. November tagte der Wörgler Gemeinderat, rund um Bürgermeisterin Hedi Wechner, im Komma. Behandelt wurden Themen wie die Errichtung einer Fußgängerzone in der Bahnhofstraße oder die Nutzung der Musikschule Alt.  WÖRGL (red). Bei der Gemeinderatssitzung im Wörgler Komma am 5. November diskutierten Bürgermeisterin Hedi Wechner und die verschiedenen Gemeinderäte unter anderem eine mögliche Fußgängerzone in der Bahnhofsstraße und die Nutzung der Musikschule Alt.  Fußgängerzone in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Rund 350 Menschen besuchten die Demo in der Bahnhofstraße Wörgl am 24. Oktober.
6

Demo
"Frei denken, frei reden, frei leben" hieß es in Wörgl

Am 24. Oktober veranstaltete eine Bürgerinitiative in der Wörgler Bahnhofsstraße eine Demonstration unter dem Motto "Frei denken, frei reden, frei leben", welche die getroffenen Corona-Maßnahmen in die Mangel nahm.  WÖRGL (red). Vielen stoßen die getroffenen Corona-Maßnahmen sauer auf, das wurde auch bei der organisierten Demo einer Bürgerinitiative in Wörgl unter dem Motto "Frei denken, frei reden, frei leben" deutlich. An der Veranstaltung am 24. Oktober in der Bahnhofstraße nahmen rund 350...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Christian Huter und seinen Helfern reicht es. Am 24. Oktober soll in Wörgl eine Corona-Demo stattfinden.
1

Corona
Demonstration für Rechte und Freiheit startet in Wörgl

Am 24. Oktober um 13:00 Uhr soll in der Bahnhofstraße Wörgl eine Demonstration für Rechte und Freiheit stattfinden. Drahtzieher der Aktion ist der Wörgler Gemeinderat Christian Huter.  WÖRGL (red). Der Wörgler Gemeinderat Christian Huter organisiert am Samstag, den 24. Oktober um 13:00 Uhr gemeinsam mit einigen Helfern eine Demo für Rechte und Freiheit in der Bahnhofstraße Wörgl. Die Veranstaltung soll parteifrei sein. Die Menschen, die an der Demo teilnehmen, vereine einzig und allein der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Kindergartenleiterin Birgit Lugstein und die Kinder freuen sich über den Umzug in den neuen Kindergarten.

Straßwalchen
Kindgartenkinder ziehen um

Mit großer Vorfreude und viel Engagement laufen derzeit die Umzugsarbeiten beim Kindergarten Funkelstein in Straßwalchen. STRASSWALCHEN. In der Bahnhofstraße errichtete die Salzburg Wohnbau im Auftrag der Gemeinde Straßwalchen ein modernes Kombinationsgebäude. Darin ist neben dem Kindergarten, der in Holzbauweise realisiert wurde, auch die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr untergebracht, an der die Bauarbeiten noch im Gange sind. Rechtzeitig fertiggestellt Der Kindergarten konnte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Turnabteilungen marschieren auf der Bahnhofstraße zum Hauptbahnhof.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1922: Aufmarsch zum Bundesturnfest

Anlässlich des Bundesturnfestes vom 21. bis 23. Juli 1922 marschierten Turnabteilungen auf der Bahnhofstraße zum Hauptbahnhof. An den Veranstaltungen nahmen über 20.000 Turner teil. Rechts im Bild Waggons am ehemaligen Güterbahnhof. Dahinter die im Jahr 1899/1900 im Stil des Historismus gebaute Eisenbahndirektion. Daneben erkennbar das an der Blumauerstraße liegende 1945 von Bomben zerstörte Blindeninstitut. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
14

Altmünster
Crash in den Nachtstunden

Um 1:51 Uhr des 16.7.2020 schrillten die Handys und Pager der Kameraden der FF Altmünster. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Gütlstraße, kollidierten aus nicht geklärter Ursache zwei PKW.Bei diesem Crash wurde eine Person vorsorglich ins KH eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und Betriebsflüssigkeiten traten aus. Die Fahrzeuge wurden von einen örtlichen Abschleppunternehmen abgeholt und in weiterer Folge die Fahrbahn mit Ölbindemittel gesäubert. Aufgrund des immer...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
Martin Diesner (Swietelksy), Christoph Otzlberger (Swietelsky), Wolfgang Steinschaden (GEDESAG), Bernhard Heinreichsberger (Abgeordneter zum NÖ Landtag), Peter Forthuber (GEDESAG), Fritz Göbl (Göbl Architecture), Lukas Göbl (Göbl Architecture), Andrés España (Göbl Architecture), Peter Eisenschenk (Bürgermeister Tulln), Harald Schinnerl (Vizebürgermeister Tulln)

Tulln
Spatenstich für Wohnungen in Bahnhofstraße

In der Stadtgemeinde Tulln errichtet die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft in der Nähe des Bahnhofs ein neues Wohnprojekt „Tulln VI“ mit insgesamt 76 Wohnungen. TULLN (pa). Am Mittwoch nahmen unter anderem Bürgermeister Peter Eisenschenk, Abgeordneter zum NÖ Landtag Bernhard Heinreichsberger und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber den Spatenstich für das neue Projekt vor. Das Bauvorhaben wird von der GEDESAG nach einem Entwurf von dem Architekturbüro Göbl realisiert....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Schau mal was da fliegt! Seit kurzem veredelt ein Paar Schuhe das schon recht dekorative Arrangement aus wildem Wein und Straßenbeleuchtung in der Frankenbergerstraße.
1 14

Skurrile Laternendeko
Rätseln über St. Georgens fliegende Schuhe

Verspäteter Faschingsscherz, Jux oder künstlerischer Aktionismus? Mehrere Paar Schuhe, die in zunehmender Menge im Ortszentrum Straßenlampen und Stromleitungen dekorieren, sorgen im langsam wieder aus der Corona-Isolation erwachenden Ort für vielfältige Spekulationen über Hintergründe oder gar versteckte Botschaften. ST.GEORGEN/GUSEN. Solange der hektische Alltagstrubel samt Aufmerksamkeit bindender Verkehrslawine durch den Ort rauschte, hat sie kaum jemand bemerkt. Doch als sich die Szenerie...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

1
  • 23. September 2021 um 16:00
  • Bahnhofstraße
  • Wörgl

Wörgler wöchentlicher Donnerstagmarkt ab 6. Mai

WÖRGL. Regionalitätsbewusstsein und Ursprünglichkeit sind zwei Charaktere, die WÖRGL als jüngste Stadt Tirols auszeichnen. Gerade jetzt wurde uns verdeutlicht, wie wichtig ein gesunder, regionaler Handelskreislauf für uns alle ist. Deshalb setzt WÖRGL weiter verstärkt auf Regionalität! Knackig frisches Gemüse, vollmundiger Käse, frischer Fisch, saftiges Fleisch, italienische Schmankerln, Kräuter, Honig uvm. Das alles finden die BesucherInnen seit nun mehr als zehn Jahren am WÖRGLER Bauernmarkt....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.