Alexander Majcan

Beiträge zum Thema Alexander Majcan

In der Bezirkshauptmannschaft in Feldbach sind Epidemieärzte gefragt. Im Bedarfsfall könnten sie auch ein Büro vor Ort beziehen!
2

Corona im Bezirk
Dringend Epidemie-Ärzte gesucht!

Die vielen Corona-Fälle stellen die Bezirkshauptmannschaft vor Riesenherausforderungen. Zuletzt sind die Covid-Fälle im Bezirk geradezu explodiert, was die Behörde ins Straucheln bringt. Mit 14. November waren hierzulande laut GIS Steiermark 1.177 Menschen als an dem Virus erkrankt gemeldet – in Relation zur Einwohnerzahl einer der höchsten Werte im Vergleich mit den Bezirken in der Steiermark.   Epidemieärzte gesucht"Wir brauchen dringend Epidemieärzte", schlägt Bezirkshauptmann Alexander...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Grün, Gelb, Orange, Rot: Vier Ampelfarben entscheiden über unterschiedliche Maßnahmen in den einzelnen Schulstufen.
3

Schulbeginn
Schulen freuen sich auf "normalen" Start

Steht die Ampel auf Grün, beginnt der Unterricht für 7.700 Schüler im Bezirk im gewohnten Modus. Abstand halten sowie Hände waschen und desinfizieren – Hygienestandards gehören zum Schulalltag, wenn am Montag der Unterricht beginnt. Ein normaler Start für die 7.700 Schüler im Bezirk sollte möglich sein. In der Südoststeiermark steht die Ampel auf Grün – kommenden Freitag vorm letzten Ferienwochenende voraussichtlich auch. Die Situation wird laufend von der Coronavirus-Kommission des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Kürbisse wurden von den Feldern geschwemmt.
4

Feuerwehren
Über 16.000 Stunden im Katastropheneinsatz

Im Einsatzzentrum Feldbach zog Bezirkshauptmann Alexander Majcan als Leiter des behördlichen Katastrophenstabes gemeinsam mit Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johannes Matzhold eine erste Bilanz über die vergangenen Einsätze. Zeitweise waren alle 73 Wehren gleichzeitig ausgerückt. Insgesamt kamen die Einsatzkräfte auf 16.000 Stunden.   „Nur wenn alle Räder gut geschmiert sind, funktioniert die Maschine“, betonte Matzhold und lobte die "exzellente Zusammenarbeit zwischen Behörden und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Übergabe von Sandsäcken an die Bezirkshauptmannschaft Feldbach.
6

Hochwasser
2.000 Sandsäcke auf Vorrat

Der große Regen ist Gott sei Dank am Wochenende ausgeblieben. Vorsorglich waren über 2.000 Sandsäcke befüllt worden, um für das nächste Hochwasser gerüstet zu sein. Die gefüllten Sandsäcke werden nun zwischengelagert, um im Ernstfall schnell griffbereit zu sein. Die jüngsten Starkwetterereignisse in der Südoststeiermark haben gezeigt, wie wichtig für die Gemeinden und Feuerwehren ein Vorrat an Sandsäcken ist. So wurden vorsorglich über 2.000 Sandsäcke befüllt, auf Paletten verladen und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Bezirk Südoststeiermark fanden Lagebesprechung und Lokalaugenschein statt.
12

Katastrophengebiet
Jetzt kommen die Soldaten zur Hilfe

Landesrat Johann Seitinger kam zu einem Lokalaugenschein in die betroffenen Unwettergebiete im Bezirk Südoststeiermark und machte sich im Katastrophengebiet ein Bild von der Lage. Dabei wurde er u.a. von Landtagsabgeordnetem Franz Fartek begleitet. Wie berichtet wurden die Gemeinden Feldbach, Gnas, Jagerberg, Paldau, Unterlamm, St. Stefan im Rosental und in der Gemeinde Fehring der Ort Hatzendorf zum Katastrophengebiet erklärt.  In einer Lagebesprechung im Einsatzzentrum in Feldbach sprach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bei der Einfahrt zur Bezirksstelle des Roten Kreuzes in der Schillerstraße in Feldbach folgt man der Beschilderung.
2

Feldbach
Ein Drive-in für Coronatests

Geht alles gut, kann man sich in Feldbach quasi vom Covid-19-Verdacht reinwaschen. Seit Montag betreibt die Rotkreuzstelle in Feldbach eine Station für Drive-in-Tests. Ausschließlich nach Terminvergabe über die Hotline 1450 sind Rachenabstriche in der umfunktionierten Waschanlage des Roten Kreuzes in der Schillerstraße möglich. Die Kapazitäten reichen für maximal 100 Tests am Tag, zurzeit stellen sich vormittags nicht einmal 20 Pkws an. Achtung: Freiwillige Testungen sind in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Aus dem Vorjahr: Die künstlerische Leiterin Tamara Vogrin-Tara und die Veranstalter der Bezirkshauptmannschaft, bestehend aus Alexander Majcan und Rosa Marko, Günther Zweidick, Johanna Lamprecht (v.l.).

Internationale Malerwoche
Kunst im "Homeoffice"

Veranstalter der Malerwoche passen sich an aktuelle Situation an.  REGION. Die internationale Malerwoche, Veranstalter sind die "Initiative Nachbarschaft" rund um Bezirkshauptmann Alexander Majcan und die Messe "Pomurski Sejem", genießt eine lange Tradition. Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Malerwoche heuer in anderer Form abzuhalten. Dieses Mal werden die Bilder bzw. Skulpturen quasi im "Homeoffice", also im Heim-Atelier oder auch im Umfeld der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Bezirkshauptmannschaft öffnet für dringende Wege ab 15. Mai wieder ihre Tore für den Parteienverkehr.
2

Bezirkshauptmannschaft
Unsere BH wird zum Hochsicherheitsgebäude

Ab 15. Mai sind in Bad Radkersburg und Feldbach Behördenwege wieder erlaubt. Der nächste Stichtag im Stufenplan der Lockerungen von Corona-Beschränkungen ist der 15. Mai. Während die Gastwirte unter Auflagen die Lokale aufsperren und die Kirchen ihre Tore für Gottesdienste öffnen dürfen, beginnt der Unterricht in Volksschulen und für Schüler der Unterstufe. Ferner soll der Parteienverkehr im öffentlichen Dienst wieder erlaubt sein – auch auf den Bezirkshauptmannschaften. Die BH...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Vertreter der Gemeinde rund um Bürgermeister Reinhold Ebner (4.v.l.) mit Ehrengästen und Ehrenringträgerin Hertha Mayer (4.v.r.).

Neujahrsempfang
St. Peters verdiente Bürger im Rampenlicht

In St. Peter am Ottersbach standen die lokale Leistungsträger beim Neujahrsempfang im Mittelpunkt.  ST. PETER AM OTTERSBACH. In der Ottersbachhalle hat der Neujahrsempfang stattgefunden. Ein Höhepunkt war die Ehrung von 71 verdienten Bürgern mit Ehrenzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Ausgezeichnet hat Bürgermeister Reinhold Ebner unter anderem die ehemalige NMS-Direktorin Hertha Mayer. Sie erhielt den Ehrenring der Marktgemeinde. Ehrengäste waren u.a. Bezirkshauptmann Alexander Majcan und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Endgültig verabschiedet und aufgelöst hat sich mit dem Jahreswechsel die (ehemalige) Gemeinde Murfeld.

Murfelds Bezirkswechsel
Das "Schrumpfen" tut uns weh

Der Abgang Murfelds ist u.a. für den Sozialhilfeverband ein herber Rückschlag. Der Jahreswechsel hatte für unseren Bezirk einen bitteren Beigeschmack. Er zählt seit 1. Jänner nur mehr 25 statt 26 Gemeinden. Murfeld hat den Bezirk in Richtung Leibnitz verlassen bzw. sich aufgelöst. Seibersdorf ist mit St. Veit in Südsteiermark verschmolzen – die Katastralgemeinden Oberschwarza, Unterschwarza, Lichendorf und Weitersfeld sind ab sofort Teil der Marktgemeinde Straß. Belastung für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Mittelpunkt des Geschehens standen bei der Eröffnung in Feldbach Annemarie Lach (5.v.l.) und Julia Harb (6.v.l.).

Ausstellung
Älter werden mit speziellen Bedürfnissen

Eine Ausstellung in Feldbach beschäftigt sich mit Menschen mit Behinderung und deren Umgang mit dem Altern.  FELDBACH. Der demografische Wandel ist in aller Munde. Die Gesellschaft wird älter. Die Ausstellung "Alt werden – Porträts von Menschen mit Behinderung" – jene ist bis 22. November an der Bezirkshauptmannschaft in Feldbach zu sehen – behandelt jenes Thema. Im Mittelpunkt stehen 24 Menschen mit speziellen Bedürfnissen bzw. deren Umgang mit dem Altern. Fotograf Christopher Mavric hat...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Kunden und Assistenten der Tageswerkstätte in Hohenbrugg an der Raab mit dem Fehringer Bürgermeister Johann Winkelmaier (5.v.r.)
11

Gehalt statt Taschengeld
Lebenshilfe fordert Gleichstellung

"Gehalt statt Taschengeld", so die Forderung der Selbstvertreter der Lebenshilfen am "Tag der Inklusion 2019". Auch im Bezirk kämpfen Menschen mit Unterstützungsbedarf für ihre Gleichstellung. So fanden Aktionen im Lebenshilfe Laden in Bad Radkersburg, beim Postpartner in St. Peter am Ottersbach und in der Tageswerkstätte Flechtwerk in Hohenbrugg statt. Dort assistierte Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier den Flechtwerk-Kunden beim Backen eines Kuchen. Die Lebenshilfe im Bezirk...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Scheckübergabe: LAbg. Anton Gangl, Alexander Majcan, Janez Erjavec, Heinrich Schmidlechner, Klaus Pilz und Wolfgang Kubik (v.l.).

Kunst
4.410 Euro für Kids dank schöner Künste

Mit dem "Zwischenerlös" von Benefizausstellung in Bad Radkersburg wird eine Familie finanziell unterstützt. Im Rahmen der "Initiative Nachbarschaft" bzw. auf Anstoß von Südoststeiermarks Bezirkshauptmann Alexander Majcan und Janez Erjavec, Messepräsident in Gornja Radgona, werden seit Mai im Radkersburger Hof Bilder von Künstlern der internationalen Malerwoche ausgestellt bzw. zum Kauf angeboten. Und das alles für den guten Zweck. Mit den Verkaufserlösen wird nämlich eine Familie bzw. die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Renate Prisching (3.v.l.) und ihr Vorgänger Franz Josef Buchbauer (3.v.r.) u.a. mit Gemeindevertretern.

Neue Allgemeinärztin in Lichendorf

Renate Prisching eröffnete in der Gemeinde Murfeld ihre Praxis. LICHENDORF. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste eröffnete Allgemeinmedizinerin Renate Prisching in Lichendorf in der Gemeinde Murfeld ihre Praxis. Gemeinsam mit ihrem Team, bestehend aus Jasmin Luis Marques, Carmen Klapsch und Maria Konrad, begrüßte Prisching u.a. Bürgermeister Werner Grassl, Bezirkshauptmann Alexander Majcan und Vertreter vom Roten Kreuz. Pfarrer Slawek Bialkowski aus Mureck führte die Segnung der Ordination durch....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Diskutierten: Heinrich Schmidlechner, Botschafterin Ksenija Skrilec, Stanislav Rojko, Norbert Hack (Botschaft), Alexander Majcan (l.).

Bürgermeister zweier Länder wollen Mur-Infarkt verhindern!

Bürgermeister der Südoststeiermark und aus dem benachbarten Slowenien kämpfen gegen geplante Wasserkraftwerke. In Gornja Radgona fand eine bilaterale Bürgermeisterkonferenz statt. Im Beisein von Vertretern der Botschaften in Wien und Ljubljana zählten die Natur und der Verkehr zu den zentralen Themen. Schulterschluss muss her Breit diskutiert wurde das geplante Wasserkraftwerk Hrastje Mota, das den Starschuss für sieben weitere Kraftwerke an der Mur bedeuten könnte. Widerstand gegen das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Johann Kienreich (2.v.l.) mit Alfred Buchgraber, Hermann Schützenhöfer und Alexander Majcan.
2

Goldenes Ehrenzeichen für Johann Kienreich

Ehrenlandesfeuerwehrrat Johann Kienreich erhielt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Ehrenlandefeuerwehrrat Johann Kienreich bekam in der Aula der Alten Universität Graz von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landesrätin Ursula Lackner das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Als erste Gratulanten stellten sich neben Familie, Freunden und Wegbegleitern Oberbrandrat Johannes Matzhold, Brandrat Johann Weixler-Suppan,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ziehen Bilanz: Eva Weidlinger, Erwin Enzinger, Rosa Marko, Alexander Majcan, Susanne Kammel-Bornemann, Isabella Gutmann (v.l.).

BH-Außenstelle in Mureck ist gefragte "Servicestation"

716 Dokumente wurden im Vorjahr an der Außenstelle Mureck der Bezirkshauptmannschaft Mureck ausgestellt. Vor 150 Jahren wurden die Bezirkshauptmannschaften in ihrer heutigen Form als Bezirksverwaltungsbehörden durch ein kaiserliches Gesetz eingerichtet. An der Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark, die sechs Referate beheimatet, sind aktuell 115 Vollzeitkräfte beschäftigt. Dass die Servicekraft durch die Mitarbeiter dieselbe bleibt, war laut Bezirkshauptmann Alexander Majcan im Rahmen der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ehrengäste und Organisationen mit den drei Bestplatzierten des Preisschnapsens.

Josef Mencigar siegte beim Preisschnapsen des ÖAAB

ÖAAB Bad Radkersburg lud zum Traditionsturnier ins "Hoamathaus". BAD RADKERSBURG. Der ÖAAB Bad Radkersburg lud zum traditionellen Preisschnapsen ein. Schauplatz war das „Hoamathaus“ in Laafeld. Nach vielen spannenden Partien stand letztendlich Josef Mencigar als Sieger fest. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Franz Schober und Gerhard Simentschitsch. Zu den Ehrengästen des Preisschnapsens zählten Bad Radkersburgs Bürgermeister Heinrich Schmidlechner und Südoststeiermarks Bezirkshauptmann...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Johann Reinprecht (l.) und Josef Paul Puntigam (4.v.r.) mit den Ehrengästen.

Viel Prominenz am Edelweißball

Regionalpolitik genoss den Edelweißball in Feldbach. FELDBACH. Das gemeinsame Singen des Edelweißliedes war die Einleitung für den Edelweißball in Feldbach. Unter den Ehrengästen begrüßten die Gastgeber rund um Johann Reinprecht und Josef Paul Puntigam unter anderem Bundesrat Martin Weber, LAbg Herbert Kober, Feldbachs Vizebürgermeister Anton Schuh, Ortsbürgermeister Manfred Promitzer und Bezirkshauptmann Alexander Majcan.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Soldaten legten zu Ehren der Gefallenen einen Kranz nieder.

Im Gedenken an die gefallenen Soldaten

In Bad Radkersburgs Stadtzentrum fand ein Totengedenken statt. BAD RADKERSBURG. Vor dem Rathaus fand ein großes Totengedenken zu Ehren der Kriegsgefallenen statt. Neben Abordnungen des Bundesheeres, des Kameradschaftsbundes und der Feuerwehren nahmen auch Vertreter der Gemeinden und Behörden teil. Darunter Bürgermeister Heinrich Schmidlechner und Bezirkshauptmann Alexander Majcan.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Große Ehre:  St. Annas Bürgermeister Johannes Weidinger (4.v.r.) nahm stolz die Urkunde und die Rebe entgegen.

Slowenischer "Nachwuchs" für die Gemeinde St. Anna

REGION. Jährlich erfolgt in Maribor im März der Rebschnitt der ältesten Weinrebe der Welt. Diese ist über 400 Jahre alt. Ausgewählte Partnerstädte und Gemeinden erhalten im Rahmen einer Zeremonie einen Steckling. Heuer wurde St. Anna am Aigen diese Ehre zuteil. Bürgermeister Johannes Weidinger war mit einer Delegation, angeführt von Bezirkshauptmann Alexander Majcan, vor Ort, um die Urkunde und den Trieb entgegenzunehmen. „Die Rebe bekommt einen Ehrenplatz in unserer Gemeinde und wir werden uns...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Zwei Städte leben Europa vor

Bad Radkersburg und Gornja Radgona haben in zwei Großprojekten ein gemeinsames Ziel. Mit der internationalen HTL in Bad Radkersburg wurde ein passender Schauplatz für die bilaterale Bürgermeisterkonferenz gefunden. Im Mittelpunkt des Geschehens standen drei wesentliche Punkte: die Flüchtlingssituation, die Radkersburger Bahn und das Areal des ehemaligen Schweinestalls Podgrad in Gornja Radgona. Über die vorbildliche Zusammenarbeit in der Abwicklung der Flüchtlingsströme zeigten sich alle...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

12 von 26 Gemeinden stellen kein Quartier

Landesflüchtlingskoordinator Kalcher wird auf säumige Gemeinden zugehen. "Von einer großen Aufgabe" spricht Südoststeiermarks Bezirkshauptmann Alexander Majcan bezüglich der Flüchtlingssituation und der Quartiersuche. Er wurde ja vom Land mit der Aufgabe betraut, gemeinsam mit den Bürgermeistern weitere Objekte zur Unterbringung von Schutzsuchenden zu finden. Appell an die Solidarität Gesucht werden laut Bernd Sammt vom Sicherheitsreferat der Bezirkshauptmannschaft Quartiere für mindestens...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Hand in Hand für geregelte Abläufe

Aufgrund Tausender Flüchtlinge an der Grenze mussten alle Beteiligten reagieren. Bis zu 1.000 Flüchtlinge pro Tag sind bis Redaktionsschluss täglich in Bad Radkersburg angekommen. Organisatorisch hat sich einiges getan. Im benachbarten Gornja Radgona, wo die Ankommenden jeweils vor der Weiterreise nach Österreich notversorgt werden, hat man die Bettenanzahl im Messezentrum mittlerweile auf knapp 1.000 Stück aufgestockt. Verkehr fließt weiter Auch auf österreichischer Seite hat man...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.