Andreas Ehrenhuber

Beiträge zum Thema Andreas Ehrenhuber

Elisabeth Leitner, Andreas Ehrenhuber, Sabine Herndl, Gabriele Hebesberger (von links)

Austausch über aktuelle Themen
Landwirtschaftsvertreter zu Gast in der BH Kirchdorf

Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner lud die Vertreter der Bauernschaft im Bezirk Kirchdorf zu einem Austausch über die aktuellen landwirtschaftlichen Themen ein. BEZIRK KIRCHDORF. Bezirksbauernkammerobmann Andreas Ehrenhuber sowie die Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates, Landwirtschaftskammerrätin Sabine Herndl, diskutierten über die aktuellen Herausforderungen in der Landwirtschaft des Bezirks Kirchdorf mit der Bezirkshauptfrau, die ihre Zusammenarbeit und Unterstützung anbot.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
ÖVP-Gemeindeparteiobmann Andreas Geppert (2.v.re.) setzt einen Baum in Oberschlierbach.
2

ÖVP Oberschlierbach
Ein Zeichen für den Klimaschutz

ÖVP-Gemeindeparteiobmann Andreas Geppert hat gemeinsam mit seinem Team, der Oberschlierbacher Jägerschaft und der Ortsbauernschaft im Frühjahr ein starkes Zeichen für den Klimaschutz gesetzt. OBERSCHLIERBACH. In einem gemeinsamen Projekt wurden 250 Eichen im Gemeindegebiet gesetzt."Neben dem Schutz des Klimas sorgen die heimischen Wälder für sauberes Wasser und saubere Luft und tragen so einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität bei", fügt Ortsbauernobmann Andreas Ehrenhuber an. Die Wälder...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Infotafeln vom oö. Bauernbund machen darauf aufmerksam: Eine Wiese ist kein Hundeklo.
3

Hundekot auf Wiesen
"Wir treffen oft auf Unverständnis bei Hundehaltern"

Spazierengehen mit dem Vierbeiner in der freien Natur tut Mensch und Hund gut. Wenn dann aber der Hundekot auf der Wiese, dem Acker oder dem Feldweg liegen bleibt, hat die „Bewegung in der freien Natur“ ihre Grenzen erreicht. BEZIRK KIRCHDORF. Jetzt im Frühling, wenn die warmen Temperaturen ins Freie locken, sind wieder vermehrt Spaziergänger und Ausflügler im Bezirk unterwegs. „Wie im Vorjahr rechnen wir auch heuer mit sehr hohen Besucherzahlen auf den Wanderrouten und Almen", sagt Johann...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Silke Antensteiner
2

Schutz von biologischer Vielfalt
Bauernbund zeigt, wo und wie Biodiversität "gemacht" wird

Der Österreichische Bauernbund und die Landwirtschaftskammern haben das Biodiversitäts- und Klimaprogramm 2030 erarbeitet. Der oö. Bauernbund zeigt, wo und wie Biodiversität „gemacht wird“. VORDERSTODER, BEZIRK KIRCHDORF. Der Begriff "Biodiversität" steht für die Vielfalt des Lebens. Spricht man also von „biologischer Vielfalt“ oder „Vielfalt des Lebens“, wird die Verbindung zur Landwirtschaft klarer. Existenz und Erfolg der Bauern sind von der biologischen Vielfalt abhängig. Aber: „Der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Sabine Herndl, Andreas Ehrenhuber, Renate Schmiedthaler (von links)

Bäuerinnenbeirat Kirchdorf
Sabine Herndl als Vorsitzende wiedergewählt

BEZIRK KIRCHDORF. Sabine Herndl wurde als Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates im Bezirk Kirchdorf wiedergewählt. Renate Schmiedthaler aus Micheldorf wurde neu zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Bezirksbauernkammerobmann Andreas Ehrenhuber freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Andreas Ehrenhuber, Obmann der Bezirksbauernkammer Kirchdorf

Andreas Ehrenhuber
"Man muss mit gutem Beispiel vorangehen"

Andreas Ehrenhuber wurde kürzlich als Obmann der Bezirksbauernkammer Kirchdorf bestätigt. OBERSCHLIERBACH, BEZIRK KIRCHDORF. In Oberösterreich begann das "Superwahljahr" 2021 im Jänner mit der Landwirtschaftskammer-Wahl. Der Bauernbund ging als Sieger hervor. Kirchdorfs Bezirksobmann Andreas Ehrenhuber wird für die nächsten sechs Jahre wieder die Obmannfunktion in der Bezirksbauernkammer Kirchdorf übernehmen. "Anfangs habe ich mir schon Gedanken darüber gemacht, ob ich dem gerecht werde",...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Gabriele Hebesberger, Kammerdirektor Karl Dietachmair, Präsidentin LAbg. Michaela Langer-Weninger, BBK-Obmann Andreas Ehrenhuber, Kammerätin Sabine Herndl, BBK-Obmann-Stellvertreter Bgm. Gerhard Gebeshuber (v.li.)

Bezirksbauernkammer Kirchdorf
Obmann Andreas Ehrenhuber im Amt bestätigt

Andreas Ehrenhuber wurde von den Ortsbauernobmännern des Bezirks Kirchdorf in seiner Funktion als Bezirksbauernkammerobmann bestätigt. BEZIRK KIRCHDORF. Nach den Wahlen auf Ortsebene wurde am 18. März 2021 die konstituierende Sitzung der Obmännerkonferenz Kirchdorf abgehalten. Die Präsidentin der LK OÖ Michaela Langer-Weninger berief die Sitzung ein und führte die Wahl durch. Ehrenhuber, der mit seiner Gattin Barbara einen Rinderzuchtbetrieb in Oberschlierbach führt, fand die Zustimmung aller...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Gabriele Hebesberger
2

Landwirtschaftskammer
Ortsbauernausschüsse im Bezirk Kirchdorf neu bestellt

Mitte März 2021 wurden die Ortsbauernausschüsse in den Gemeinden des Bezirks Kirchdorf neu bestellt. BEZIRK KIRCHDORF. Im Jänner 2021 fand in OÖ die Landwirtschaftskammerwahl statt. Das Ergebnis dieser Wahl ist ausschlaggebend für die Zusammensetzung der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer OÖ und für die Besetzung der Ortsbauernausschüsse in den Gemeinden. Der Ortsbauernausschuss einer Gemeinde besteht aus sieben, neun oder elf Mitgliedern. Die Anzahl der Mitglieder ist abhängig von der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Andreas Ehrenhuber, Bezirksbauernkammer-Obmann
2

Landwirtschaftskammerwahl 2021
"Danke für den fairen Wahlkampf!"

Bauernbund verteidigt Spitzenposition bei Landwirtschaftskammerwahl BEZIRK KIRCHDORF. Mehr als 129.000 Wahlberechtigte waren am 24. Jänner – und in Form der Briefwahl schon davor – aufgerufen, über die Zusammensetzung der 35 Mitglieder in der LK-Vollversammlung sowie über die Mitglieder in den 424 Ortsbauernausschüssen zu entscheiden. Der OÖ Bauernbund konnte mit 65,21 Prozent (minus 0,73 Prozent im Vergleich zu 2015) zwei Drittel der Wähler überzeugen und verteidigt den Spitzenplatz. Auf Platz...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Regina Reiter
4

Landwirtschaftskammerwahl 2021
"Das Gefühl fürs Bauer-Sein hat man oder nicht"

Am 24. Jänner 2021 steht mit der Landwirtschaftskammerwahl die erste Wahl des Jahres auf dem Wahlprogramm Oberösterreichs. 129.178 wahlberechtigte Bauern sowie Grundeigentümer wählen 35 Mitglieder der Landwirtschaftskammer-Vollversammlung. BEZIRK KIRCHDORF. Das Wahlergebnis in Oberösterreich entscheidet auch auf Ortsebene über die Zusammensetzung von 424 Ortsbauernausschüssen, in denen insgesamt 3.236 Mandate zu vergeben sind. Die Wahl fällt bedingt durch die Corona-Pandemie in sehr...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Franz Edlinger (Bauernnetzwerk), Gabriele Hebesberger (BBK Kirchdorf Steyr), Josef Rohregger, (zukunft.farm), Landtagsabgeordnete Regina Aspalter, Josef Wolfthaler (LAG-Manager), Andreas Ehrenhuber  (BBK Obmann Kirchdorf), Edeltraud Huemer (BBK Obfrau Steyr), Felix Fößleitner (LAG-Manager; v. l.).

Innovations-Offensive in Steyr & Kirchdorf
„Auf meinem Hof wächst (m)eine Idee“

Für ein pfiffiges Geschäftsmodell bedarf es – ebenso wie in anderen Wirtschaftsbereichen – auch in der Landwirtschaft einer grundsätzlich guten Idee. Darüber hinaus ist auch ein gut durchdachtes Geschäftsmodell der erste Schritt zur professionellen Umsetzung und damit der Weg in eine sorgenfreie Zukunft. STEYR-LAND/KIRCHDORF. Es gibt viele motivierte Bauern, die neben den traditionellen Einkommensschienen der Landwirtschaft die Motivation den Mut aufbringen, neue Wege zu gehen. Es ist nicht...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Bezirksbauernkammerobmann Andreas Ehrenhuber, Bezirksbäuerin Sabine Herndl und Landtagsabgeordneter Christian Dörfel (v.li.)

Erntedank
„Regionale Versorgung wird immer wichtiger“

Die Corona Krise hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die regionale Versorgung ist. ÖVP-Bezirksobmann Christian Dörfel bedankt sich anlässlich der Erntedankfeste bei allen Bauern im Bezirk für die tägliche Arbeit. BEZIRK KIRCHDORF (sta). „Das Bewusstsein für regionale Produkte darf kein Modetrend sein, sondern muss ein Dauerzustand werden. Nur mit dem Kauf regionaler Lebensmittel kann unsere Kulturlandschaft erhalten, die Versorgung auch in Krisenzeiten gesichert und Arbeitsplätze im ländlichen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Kammerdirektor Karl Dietachmair, LK OÖ-Präsidentin LAbg. Michaela Langer-Weninger, Obmann der BBK Kirchdorf Andreas Ehrenhuber und Bezirksbäuerin Sabine Herndl (von links)

Kammerführung im Gespräch
"Die Landwirtschaft gilt als Teil der Lösung, nicht als Teil des Problems!"

Am 7. September 2020 lud der Obmann der BBK Kirchdorf, Andreas Ehrenhuber, zur Veranstaltung „Kammerführung im Gespräch“ in die Fachschule Schlierbach ein. SCHLIERBACH. Rund 70 Gäste folgten der Einladung unter den aktuell gültigen Coronaauflagen, um bei Referaten der Präsidentin der Landwirtschaftskammer, Michaela Langer-Weninger, und von Kammerdirektor Karl Dietachmair teilzunehmen. Darunter befanden sich auch zahlreiche prominente Gäste, wie die Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Erika...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Vlnr. (Frauen): Regina Reiter, Gudrun Kraxberger, Bauernbund Landesobmann Stv.in LK-Präsidentin  Michaela Langer-Weninger, Sabine Herndl, Bezirksbäuerin Erika Glinsner. Vlnr.: (Männer) Christoph Ebner, Alois Rappersdorfer, Bauernbund Bezirksobmann Andreas Ehrenhuber, Hubert Schmeißl, Bauernbund Direktor Wolfgang Wallner, Gerhard Gebeshuber

Bauernbund
Führungsteam wurde bestätigt

Bei der Wahl des Bauernbund-Bezirksvorstandes des Bezirkes Kirchdorf am 8.7.2020 im Freizeitpark Micheldorf ergab sich eine eindrucksvolle Bestätigung des bisherigen Führungsteams und auch der neuen Funktionsträger im Bezirk. MICHELDORF (sta). Der Wahlvorschlag wurde bei der geheim durchgeführten Wahl mit 100 Prozent  von allen anwesenden Delegierten der Ortsgruppen des Bezirkes, in Anwesenheit von Bauernbund Landesobmann Stellvertreterin LK-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, dem neuen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gerlinde Geisberger, Sandra Schöffl, Elisabeth Oberlehner (vorne v.li.). Hinten von links: Ingrid Jirka-Wasserbauer, Edith Schmidsberger, Anita Kalchmayr, Romana Radner, Steffi Mayrhofer

Neues Ortsbäuerinnen–Team in Schlierbach

Am 19. Juni 2020 fand im Gasthaus Schröcker die Generalversammlung der Bäuerinnen Schlierbach statt. SCHLIERBACH. Im Rahmen dieser sehr gut besuchten Veranstaltung wurde ein neues Ortsbäuerinnen-Team gewählt. Romana Radner und Edith Schmidsberger stehen künftig an der Spitze. Die bisherige Ortsbäuerin Anita Kalchmayr legte ihre Funktion nach zwölf Jahren zurück. Durch ihr Engagement und ihren unermüdlichen Fleiß hat sie Großartiges in der Bäuerinnengemeinschaft bewirkt. Bezirksbäuerin Erika...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Wolf siedelt sich wieder im Alpenraum an

Rückkehr der Wölfe
"Es braucht machbare Lösungen!"

In den vergangenen Wochen haben Wölfe in Oberösterreich wieder vermehrt für Aufsehen gesorgt. BEZIRKE KIRCHDORF, STEYR-LAND. Im heurigen Jahr wurde bei zwei Wildtierrissen in Oberösterreich der Wolf als Verursacher festgestellt. Im Jänner in Weyer (Bezirk Steyr-Land) und im Mai in Vorderstoder (Bezirk Kirchdorf). Auch in Steyrling, Gemeinde Klaus, sind mittlerweile zwei Risse bestätigt. Die DNA-Ergebnisse zu den aufgenommenen Wildtierrissen in Molln und in Kirchham (Bezirk Gmunden) liegen noch...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Warnschilder wurden bereits angebracht.

Almwandern
"Unsere Weiden sind kein Streichelzoo" – mit Umfrage!

Immer wieder kommt es zu Vorfällen zwischen Wanderern mit Hund und Weidevieh. STEYR, STEYR-LAND, KIRCHDORF. STEYR-LAND. Mitte Mai passierte ein Vorfall in Reichraming: Drei Frauen gingen mit einem Hund durch einen eingezäunten Weidebereich. Ein Warnschild machte auf die Gefahr aufmerksam. Als die Frauen in der Nähe der Tiere waren, trat eine Kuh einer der Frauen gegen das Bein. Sie musste mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Tiere beobachten „In...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Christian Dörfel (li.) mit Andreas Ehrenhuber.

Weltbauerntag
Unschätzbarer Wert regionaler Lebensmittel

ÖVP-Bezirksobmann, Landtagsabgeordneter Christian Dörfel zum Weltbauerntag: „Corona Krise macht unschätzbaren Wert der regionalen Versorgung durch die Landwirte im Bezirk Kirchdorf sichtbar.“ BEZIRK KIRCHDORF (sta). Klares Bekenntnis zur Stärkung der heimischen Landwirtschaft anlässlich des Weltbauerntages am 1. Juni: Wer bewusst zu heimischen Lebensmitteln greift, sichert die Existenz unserer Bauernfamilien. „Gerade die Corona-Krise macht den unschätzbaren Wert der regionalen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
120 Direktvermarkter gibt es im Bezirk Kirchdorf
1

Corona-Krise
Der Wert der Eigenversorgung

Regionalität bedeutet Sicherheit: Bauern versorgen die Menschen mit Lebensmitteln, auch wenn die Grenzen geschlossen sind. BEZIRK KIRCHDORF (red). Ein Überblick über den Selbstversorgungsgrad bei heimischen Lebensmitteln zeigt: In weiten Teilen kann die heimische Landwirtschaft den Tisch von Herr und Frau Österreicher gut decken. Die aktuelle Corona-Krise verdeutlicht die Wichtigkeit einer ausreichenden Lebensmittelversorgung im Inland und dieser Gedanke sollte nach der hoffentlich bald...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
6

gegen "chronische Aktionitis"
Österreichweite Bauernproteste – auch in Kirchdorf

Am Aschermittwoch, 26. Februar 2020, versammelten sich österreichweit Landwirte im Zuge von Protestaktionen bei Supermärkten. KIRCHDORF/KREMS. Auch die Bauern aus dem Bezirk Kirchdorf setzten in Kirchdorf/Krems ein Signal gegen die "unsägliche Preispolitik" und die „chronische Aktionitis“ bei hochwertigen Lebensmitteln. Ein Entgegenkommen bei den Preisverhandlungen sei ausgeblieben, so die Vertreter des Bauernbunds – der Handelsriese benehme sich „wie ein Feudalherr“. Mehr über die Hintergründe...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

JHV
Neuwahlen im Bauernbund Klaus-Steyrling

Bei der Jahreshauptversammlung des Bauernbundes Klaus-Steyrling wurde das Führungsteam einstimmig gewählt. KLAUS. Es besteht aus Obmann Johann Unterbrunner („Schlagbauer“, Steyrling), Obmann-Stellvertreter Horst Hunger („Schedlbauer“, Klaus), Ortsbäuerin Sabine Herndl (Pferdehof Gaisriegl, Steyrling), Schriftführer Clemens Braunreiter („Gütlbauer“, Klaus, neu), Kassier David Horner („Oberhabach“, Kniewas, neu) und weitere acht Mitglieder des Ortsbauernrates mit Jungbauernobmann Matthias Brunner...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Christian Pernkopf, Andreas Ehrenhuber, Josef Bankler, Monika Sohneg, Erika Glinsner, Ulrike Kettenhummer (von links).

Bauernbund
Monika Sohneg ist neue Ortsbäuerin von St. Pankraz

Bei der Mitgliederversammlung des Bauernbundes St. Pankraz in der Nationalparkrast wurde Monika Sohneg zur neuen Ortsbäuerin von St. Pankraz gewählt. ST. PANKRAZ. Bezirksbäuerin Erika Glinsner, Bezirksbauernkammerobmann Andreas Ehrenhuber sowie der neu gewählte Bauernbundobmann Josef Bankler gratulierten zu dieser Aufgabe und wünschten ihr viel Erfolg.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ortsbäuerin Stellvertreterin Petra Wasserbauer, Ortsbäuerin Julia Gruber, Ortsbäuerin Stellvertreterin Gabriele Kremshuber, ehemalige Leiterin Gudrun Kraxberger (1. Reihe von links)
Bürgermeister von Wartberg Ökonomierat Franz Karlhuber, Jungbauernobmann Daniel Passenbrunner, Ortsbauernobmann Konrad Gebeshuber, Bezirksbäuerin Erika Glinsner, Bauernbund Obmann Johann Braunsberger sowie der neue Bezirksbauernobmann Andreas Ehrenhuber (2. Reihe von links).

Neuwahl
Wartberger Bäuerinnen haben neue Leiterin

Nach sechs Jahren übergab Gudrun Kraxberger die Leitung der Wartberger Bäuerinnen an Julia Gruber. WARTBERG/KREMS. Zu ihren Stellvertreterinnen wurden Petra Wasserbauer und Gabriele Kremshuber gewählt. Unter den Ehrengästen und Gratulanten befanden sich unter anderem die Bezirksbäuerin Erika Glinsner, der neue Bezirksbauernbundobmann und Kammerobmann Andreas Ehrenhuber sowie der Bürgermeister von Wartberg, Franz Karlhuber, der die Wahl durchführte. Besonders wichtig war Gudrun Kraxberger die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Jürgen Maurhart, Lukas Wolfsjäger, Christoph Ebner, Christian Lang, Edeltraud Huemer, Regina Aspalter, Andreas Ehrenhuber (v.li.)
3

Littering
Nicht jeder Mist ist Dünger

Der Begriff "Littering" steht für die Vermüllung von Feld und Flur. Seit einigen Jahren kommt es wieder zu vermehrter illegaler Entsorgung von Abfall in der Natur. BEZIRKE KIRCHDORF, STEYR-LAND. Mit einer speziell "geschmückten" Erntekrone machen die Landwirte auf dieses Problem aufmerksam. "Nicht nur die Weltmeere sind voller Müll. Auch bei uns wird der Abfall achtlos weggeworfen", weist Jungbauern-Landesobmann Christian Lang auf ein substanzielles Problem hin. Er verschandle nicht nur die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.