Franz Karlhuber

Beiträge zum Thema Franz Karlhuber

Leute
Bürgermeister Franz Karlhuber (re.) gratulierte der siegreichen Moarschaft.

Wartberg/Krems
Ortsmeisterschaft im Stockschießen 2020

„Dahoam ist Dahoam“ unter diesem Motto wurde die Ortsmeisterschaft im Stockschießen durchgeführt. WARTBERG (sta).  Am Faschingssonntag folgten 9 Moarschaften dem Aufruf  zu einer spannenden Ortsmeisterschaft, die auf den Asphalt ausgetragen wurde. Nach spannenden Wettkämpfen siegte schlussendlich die Moarschaft der Freiwilligen Feuerwehr aus Ehrnsdorf, vor dem Seniorenbund und der Jägerschaft. Den Kranz Knacker sicherte sich wie im Jahr zuvor der Gastgeber, die Sportunion Wartberg/Krems....

  • 17.03.20
Leute

Leitungsträgerbesprechung
Breitbandausbau ist das zentrale Thema

Am Dienstag, dem 4. Februar 2020 fand wieder unter großer Teilnahme der verschiedenen Leitungsträgerdienste die jährliche Leitungsträgerbesprechung in Wartberg/Krems statt. WARTBERG/KREMS (sta). Die Schwerpunkte der diesjährigen Besprechung lagen vor allem beim Breitbandausbau, dem Verkehrskonzept für den oberen Ort, dem Eigentumswohnungsprojekt an der Krems sowie dem Bau des Rückhaltebeckens in der Au. Thematisiert wurden auch anstehende Straßenbauprojekte in der Gemeinde. Im Anschluss an...

  • 05.03.20
Wirtschaft
Bürgermeister Franz Karlhuber (2.vli.) konnte zahlreiche Gäste aus der Wirtschaft begrüßen.

Wirtschaftsempfang Wartberg
Glasfaser als zentrales Zukunftsthema

Der Wartberger Wirtschaftsempfang bot auch heuer interessante Informationen zum lokalen Wirtschaftsstandort. Der Glasfaserausbau über das gesamte Gemeindegebiet ist und bleibt eines der wichtigsten Zukunftsthemen. WARTBERG/KREMS (sta). Insgesamt 70 Unternehmer folgten der Einladung zum 11. Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde Wartberg in die Aula der Neuen Mittelschule Wartberg. Für viele ist das jährliche Treffen ein Fixpunkt im Kalender. „Der Empfang ist für mich sehr wichtig, um die...

  • 20.01.20
Leute
Der Theaterverein brachte das Friedenslicht nach Deutschland

Friedenslicht überbracht
Theaterverein zu Besuch in der Partnergemeinde

Wartberger Theaterverein überbrachte das Friedenslicht in die Partnergemeinde nach Deutschland. WARTBERG/KREMS (sta). Seit vielen Jahren ist Leinburg in Deutschland Partnergemeinde von Wartberg an der Krems. Der Theaterverein „Diepersdorfer Brettl“ hat den Theaterklub aus Wartberg noch vor WEihnachten eingeladen zu einer ihrer Aufführungen eingeladen. Mit dabei waren auch der Wartberger Bürgermeister Franz Karlhuber und sein Vize Mandfred Huemer. Sie übergaben Manfred Rewel, derm zweiten...

  • 02.01.20
Gesundheit
Bürgermeister Franz Karlhuber (re.) mit Wofgang Sperl und Ulrike Händlhuber.

Ab 1. Jänner 2020
Neue Gruppenpraxis in Wartberg/Krems

Ab 1.1.2020 gibt es am bisherigen Standort der Ordination von Dr. Wolfgang Sperl in der Hauptstraße 17 eine Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin. Sperl führt mit Fr. Dr. Händlhuber eine Gemeinschaftsordination in Form einer offenen Gesellschaft. WARTBERG/KREMS (sta). Die Ordinationszeiten werden von bisher 20 Stunden auf insgesamt 30 Stunden ausgeweitet. Die ärztliche Versorgung in Wartberg ist durch diese Form der Zusammenarbeit langfristig gut aufgestellt. Ulrike Händlhuber war bisher an...

  • 20.12.19
Lokales
Bürgermeister Franz Karlhuber am Bauplatz an der Krems.
2 Bilder

Wartberg/Krems
Polit-Hickhack um Wohnpark

Der Bedarf ist groß: 39 Eigentumswohnungen sollen in Wartberg/Krems entstehen. WARTBERG/KREMS (sta). Neuer Wohnraum ist begehrt. Bei den Baugrundstückspreisen herrscht aufgrund der Baulandverknappung starke Nachfrage, was die Preise nach wie vor steigen lässt. Im Bezirk Kirchdorf kostete ein Einfamilienhaus im ersten Halbjahr 224.359 Euro. Im Vergleich zu vor fünf Jahren hat Kirchdorf oberösterreichweit durchschnittlich am stärksten, nämlich um zwei Drittel, zugelegt. Peter Graßegger von...

  • 26.11.19
  •  1
Wirtschaft
Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk (2.v.r.) und Marktleiterin Andrea Kirchberger, freuen sich gemeinsam mit Bürgermeister Franz Karlhuber (r.) und Gemeindepfarrer Martin Spernbauer über die Eröffnung des neuen EUROSPAR in Wartberg an der Krems.
3 Bilder

Aus Spar wird Eurospar in Wartberg/Krems

Am Donnerstag, den 14. November 2019, öffnete der neue Eurospar-Markt in Wartberg/Krems seine Türen. Der Nahversorger ersetzt den früheren Spar-Supermarkt am selben Standort. WARTBERG/KREMS. Neben seiner modernen Architektur überzeugt der Markt auf 1.265 Quadratmetern Verkaufsfläche mit einer großzügigen regionalen sowie internationalen Produktpalette. Im Rahmen der Eröffnungsfeier überreichte Spar 2.000 Euro an den Sozialkreis Wartberg. Der neue Supermarkt liegt verkehrsgünstig am stark...

  • 14.11.19
Leute
Ortsbäuerin Stellvertreterin Petra Wasserbauer, Ortsbäuerin Julia Gruber, Ortsbäuerin Stellvertreterin Gabriele Kremshuber, ehemalige Leiterin Gudrun Kraxberger (1. Reihe von links)
Bürgermeister von Wartberg Ökonomierat Franz Karlhuber, Jungbauernobmann Daniel Passenbrunner, Ortsbauernobmann Konrad Gebeshuber, Bezirksbäuerin Erika Glinsner, Bauernbund Obmann Johann Braunsberger sowie der neue Bezirksbauernobmann Andreas Ehrenhuber (2. Reihe von links).

Neuwahl
Wartberger Bäuerinnen haben neue Leiterin

Nach sechs Jahren übergab Gudrun Kraxberger die Leitung der Wartberger Bäuerinnen an Julia Gruber. WARTBERG/KREMS. Zu ihren Stellvertreterinnen wurden Petra Wasserbauer und Gabriele Kremshuber gewählt. Unter den Ehrengästen und Gratulanten befanden sich unter anderem die Bezirksbäuerin Erika Glinsner, der neue Bezirksbauernbundobmann und Kammerobmann Andreas Ehrenhuber sowie der Bürgermeister von Wartberg, Franz Karlhuber, der die Wahl durchführte. Besonders wichtig war Gudrun Kraxberger...

  • 28.10.19
Wirtschaft
Der neue BBK Obmann und Stellvertreter mit der Landwirtschaftskammerführung. Sitzend: Erika Glinsner (Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates), Andreas Ehrenhuber (BBK Obmann). Stehend: Bürgermeister Gerhard Gebeshuber, Michaeal Langer-Weninger (Präsidentin der LK), Karl Dietachmair (Direktor der LK), Gabriele Hebesberger (Dienststellenleiterin).

Kirchdorf: Neuer Bezirksbauernkammer-Obmann
Ehrenhuber folgt Karlhuber

BEZIRK KIRCHDORF (sta). Andreas Ehrenhuber heißt der neue Bezirksbauernkammerobmann von Kirchdorf. Ehrenhuber folgt dem langjährigen Bezirksbauernkammerobmann Franz Karlhuber, der 20 Jahre diese Funktion an der Spitze des Bezirkes ausgeübt hat. Am 16. September 2019 fand in der Bezirksbauernkammer Kirchdorf-Steyr die Wahl des neuen Kammerobmanns für den Bezirk Kirchdorf statt. BBK Obmann Franz Karlhuber aus Wartberg und BBK-Obmann-Stellvertreter Othmar Breitenbaumer aus Spital/Pyhrn legten...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Franz Höllhuber (Bauernbund-Obmann Steinbach), Bezirks-BB-Obmann, Andreas Ehrenhuber, Bürgermeister Christian Dörfl, Bezirkbäuerin Erika Glinsner, Nationalratskandidatin Sabine Herndl, Bezirks-Bauernkammerobmann Franz Karlhuber (v.li.)

Bauernbund
Sommerfest des Bauernbundes Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF (sta). Am Freitag 23. August lud der Bauernbund Kirchdorf zum alljährlichen Sommerfest, um seinen Funktionären und deren Partnern danke zu sagen. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung und verbrachten einen gemütlichen Abend in Steinbach an der Steyr am Betrieb von Herbert Baumschlager. Organisiert wurde das Sommerfest von Jungbauernobmann Christoph Ebner und der Jungen ÖVP Steinbach/Steyr. Der Abend wurde genutzt um Meinungen und Anliegen auszutauschen, und um die...

  • 26.08.19
Lokales
Startworkshop in der Gemeinde Wartberg

Für den Artenschutz
Wartberg wird noch bienenfreundlicher

Wartberg wird erste bienenfreundliche Gemeinde im Bezirk. Am 9. Juli 2019 fand der Startworkshop statt. WARTBERG. 15 neue „bienenfreundliche Gemeinden“ wurden unlängst von Umwelt-Landesrat Rudi Anschober ausgezeichnet. Insgesamt setzen sich schon 27 Gemeinden in OÖ im Rahmen des Projekts aktiv für den Bienenschutz und Artenvielfalt ein. Mit Unterstützung des Bodenbündnis OÖ setzen sie vielfältige Maßnahmen: sie verzichten auf Pflanzenschutzmittel auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen...

  • 16.07.19
Leute
Der Wartberger Chor begeisterte die zahlreichen Besucher.

Wartberg/Krems
Tolles Konzert des Gesangvereines

WARTBERG/KREMS (sta). Das Sommerkonzert des Gesangvereins Wartberg mit Chorleiterin Marianne Lederhilger war ein voller Erfolg. Unzählige Besucher lauschten den Darbietungen mit Musik aus den 50er Jahre. Unter den begeisterten Besuchern war auch Bürgermeister Franz Karlhuber. Er sagte: "Es war ein ausgezeichnetes Konzert und freue mich jetzt schon auf die nächsten Auftritte des Gesangvereines."

  • 25.06.19
Wirtschaft
Klaus Aitzetmüller, Hans Langeder, Georg Mörtdendorfer, Berthold Oppitz, Bürgermeister Franz Karlhuber, Rene Haidlmair (v.li.)
5 Bilder

Hozbau Langeder & Mörtendorfer
Wirtschaftsbund besichtigt neuen Firmenstandort

WARTBERG/KREMS (sta). Exklusive Einblicke gab es im bald neu eröffneten Firmenstandort von LM Langeder & Mörtendorfer Holzbau in Wartberg an der Krems für den Wirtschaftsbund. Die Eigentümer Georg Mörtendorfer und Hans Langeder führten die Besucher über das neue Betriebsgelände, das in den nächsten Tagen in Betrieb gehen wird. Der Spezialist für Holzhausbau, Ställe, Dachstühle, & Carports mit rund 15 Mitarbeitern hat sein neues Firmengebäude vorrangig aus "ihrem Material" Holz gestellt...

  • 24.06.19
Wirtschaft
Andreas Ehrenhuber (li.) übernimmt von Franz Karlhuber.
3 Bilder

Bezirk Kirchdorf
Führungswechsel an der Bauernbundspitze

BEZIRK KIRCHDORF (sta). Der bisherige Bauernbundobmann des Bezirkes Kirchdorf, Bürgermeister Franz Karlhuber (60) aus Wartberg/Krems, legte im Einvernehmen und Absprache mit dem Bauernbund Bezirksvorstand seine Funktion, bei dem am 28.05.2019 stattgefundenen Bezirksbauernrat in Wartberg zurück. Nach insgesamt 20 Jahren Tätigkeit als Bezirksobmann legt er die Funktion in jüngere Hände. „Die Weichen für die bevorstehenden Bauernbund- und Landwirtschaftskammerwahlen müssen rechtzeitig gestellt...

  • 31.05.19
Leute
Bürgermeister Franz Karlhuber aus Wartberg

Brüssel
Europa fängt in der Gemeinde an

WARTBERG (sta). Mit vielen Fragen im Gepäck reiste eine Gruppe von 23 EU-Gemeinderäten nach Brüssel darunter Bürgermeister Franz Karlhuber aus Wartberg an der Krems. Unter dem Motto „Europa fängt in der Gemeinde an“ wurden Gespräche mit Entscheidungsträgern über die aktuellen Entwicklungen geführt. Der Austausch mit österreichischen Europa-Abgeordneten im Europäischen Parlament bot die Möglichkeit, die Anliegen von Gemeindebürgern direkt zu kommunizieren. Franz Karlhuber: "Europa ist ein...

  • 16.05.19
Lokales
Fabian Neubauer, Bgm. Franz Karlhuber, Stefan Epner, Marianne Singer, Helmut Krawanja (v.li.)
3 Bilder

Mehr als 300 Besucher beim „Tag der Sonne“

Auch heuer veranstaltete der Ausschuss für örtliche Umweltfragen und Energie der Marktgemeinde Wartberg/Kr. in Zusammenarbeit mit 15 Ausstellern wieder einen „Tag der Sonne“. WARTBERG. Mehr als 300 Personen informierten sich bei den Ausstellern in der Stockschützenhalle über Themen der umweltfreundlichen Energie und genossen die Probefahrten mit den Elektrofahrzeugen. Die Firmen Denkapparat und Bike-Master erklärten sich bereit, für ein Gewinnspiel tolle Preise abzugeben. Über den...

  • 14.05.19
Lokales
Zahlreiche Gebäude sind mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet, zum Beispiel das Marktgemeindeamt Wartberg
2 Bilder

Tag der Sonne
Wartberg an der Krems – Vorbild in Sachen Umweltschutz

Wartberg an der Krems ist auf dem Weg zur ersten "bienenfreundlichen Gemeinde" im Bezirk Kirchdorf. WARTBERG. 17 „bienenfreundliche Gemeinden“ setzen sich in Oberösterreich derzeit ganz besonders für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein. Sie verzichten auf Pestizide auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen diese insektenfreundlich und animieren die Bevölkerung dazu, ihre Gärten entsprechend zu gestalten. Als erste Gemeinde im Bezirk Kirchdorf ist Wartberg in das Programm des...

  • 30.04.19
Wirtschaft
Landesrat Max Hiegelsberger, Harald und Yvonne Lehner (Pürchhof, Nußbach), Kirchdorfs Bezirksbauernkammer-Obmann Franz Karlhuber, Erika Glinsner (Vorsitzende des Bäuerinnenrates), Landtagsabgeordneter Christian Dörfel (v.li.).
10 Bilder

Regional ist genial
Chance für Gastronomie und Hotellerie

KIRCHDORF (sta). Mit der Messe "Regional ist genial" boten die Bezirke Kirchdorf, Steyr und Steyr-Land eine Plattform für Lebensmittelproduzenten und die Gastronomie. 37 bäuerliche und gewerbliche Produzenten von Lebensmitteln stellen dabei ihre Produkte im Hofladen, Holzhaus E1 in Bad Hall vor. "Wir schaffen damit ein Netzwerk, das freiwillig und unbürokratisch ist und einen echten Mehrwert für Wirte und ihre Gäste schafft. Mich freut es, dass so viele Aussteller die Chance nutzten und da...

  • 27.03.19
  •  1
Leute
Talkrunde mit Bezirksbauernkammerobmann Kirchdorf Franz Karlhuber; Bezirksobfrau von Steyr Edeltraud Huemer, Martin und Melanie Überwimmer, Andreas Hoffelner; Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Erika Glinsner und Dienststellenleiterin Gabriele Hebesberger (v. li.).
3 Bilder

Fit für Kontrollen
"Junge" Landwirte informierten sich

Zum Thema "Alles dokumentiert" fand am Mittwoch, den 13. Februar im Holzhaus 1, dem neuen Standort der Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr, der bäuerliche Jungunternehmerempfang statt. ADLWANG. Die Beraterinnen Sieglinde Steininger und Katharina Rapperstorfer gaben den neuen Betriebsführerinnen wertvolle Tipps im Umgang mit Kontrollen am bäuerlichen Betrieb. Die Dienststellenleiterin Gabriele Hebesberger stellte ihr Beratungsteam sowie das breite Angebot der Landwirtschaftskammer Kirchdorf...

  • 17.02.19
Lokales
Familie Ganglbauer aus Kremsmünster steigt wieder in die Landwirtschaft ein.

Heimische Landwirte müssen neue Wege beschreiten

BEZIRK. Jedes Jahr sperren im Bezirk Kirchdorf zwischen 25 und 30 land- und forstwirtschaftliche Betriebe zu. 1960 gab es im Bezirk Kirchdorf rund 3.500 bäuerliche Betriebe. Zur Jahrtausendwende waren es 1.900, im vergangenen Jahr nur noch 1.410 (die Rede ist jeweils von Betrieben ab zwei Hektar Größe). Im Schnitt beträgt der jährliche Rückgang zwischen ein und zwei Prozent. Die Gründe, warum Landwirte ihren Hof aufgeben, sind vielfältig. "Im Jahr 1960 machte sich die Mechanisierung...

  • 12.02.19
Leute
Walter Huemer (ehem. Raika Geschäftsleiter), Bürgermeister Franz Karlhuber, Vizebürgermeister Manfred Huemer, Bücherreileiterin Eva Heimböck, SVÖ-Obmann Manfred Knoll, SVÖ-Obmann-Stv. Günther Rühl, Gemeinderat Dietmar Mayr (v.li.)

Vereinsempfang im Wartberg

WARTBERG (sta). Zum traditionellen Neujahrsempfang lud Bürgermeister Franz Karlhuber die Obleute und Leiter der 45 Vereine und Organisationen in den Sitzungssaal des Marktgemeindeamtes ein. Karlhuber präsentierte den Rückblick auf das vergangene Jahr mit vielen Veranstaltungen, Aktivitäten und auch die Vorhaben und Projekte der kommenden Jahre. Zahlreiche Veranstaltungen der Wartberger Vereine sind auch heuer wieder geplant. Heuer präsentierten sich die Bibliothek und der Schäferhundeverein /...

  • 28.01.19
Lokales
158 Bilder

Podiumsdiskussion
"Zahl der Wölfe wird zunehmen"

Die BezirksRundschau lud gemeinsam mit der Bezirksbauernkammer Kirchdorf Steyr zur Diskussion. STEYR, KIRCHDORF. Das Thema "Wenn der Wolf kommt..." lockte rund 220 Leute ins Gasthaus Mandl in Ternberg. „Ja, die Wölfe werden zunehmen. Wenn man die Entwicklung rundherum anschaut, wird das bei uns an der Grenze nicht halt machen. Es kann halt länger dauern. Ganz ausklinken werden wir uns nicht können", erklärte Bärenanwalt und Wolfsbeauftragter Georg Rauer. Er gab einen Überblick der...

  • 21.01.19
Wirtschaft
<f>Bürgermeister Franz Karlhuber</f> (3.v.re.) konnte zahlreiche Gäste beim Wirtschaftsempfang im Foyer der Neuen Mittelschule in der Gemeinde Wartberg begrüßen.

Wartberg/Krems
Wirtschaftsempfang in Wartberg

WARTBERG (sta). Zum bereits zehnten Mal hat Bürgermeister Franz Karlhuber zum Wirtschaftsempfang in Wartberg geladen. "Danke an die zahlreichen Unternehmen in unserer Gemeinde, ohne sie würde vieles nicht so funktionieren. Die Kommunalsteuern, welche die zahlreichen Firmen an die Gemeinde abliefern sind im letzten Jahr mit etwa 1,2 Millionen Euro stark angestiegen." Landtagsabgeordneter Christian Dörfel, Bürgermeister von Steinbach an der Steyr dazu: "Diese Tatsache zeigt, wie erfolgreich die...

  • 15.01.19
Leute
Die LK Quizprofis der Fachschule Schlierbach mit BBKO Edeltraud Huemer, DL Mag. Gabriele Hebesberger, Ing. Franz Tanzmair, BBKO Franz Karlhuber (v.li.).

Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr
Schüler der Fachschule Schlierbach zu Besuch im Holzhaus 1

SCHLIERBACH. In der letzten Schulwoche vor Weihnachten nutzten die zwei Abschlussklassen der Fachschule Schlierbach die Einladung der Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr um den neuen Standort im Holzhaus Eins kennenzulernen. Mit einem abwechslungsreichen Programm gaben die Berater den Schülern einen Einblick in den umfangreichen Arbeits-, Beratungs- und Angebotsbereich der LK. Die Schüler waren mit Begeisterung und viel Motivation dabei, und der Nachmittag verging für alle wie im Flug....

  • 08.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.