Aus- und Weiterbildung ist ein Sonderthema der Bezirksblätter Tirol

Von Lehrausbildungen, höheren Schulen bis zu Weiterbildungen – hier findest du alles zum Thema Aus- und Weiterbildung! Viele Lehrstellen gibt es auch online auf meinbezirk.at/karriere, in unseren gedruckten Ausgaben oder im E-Paper.

Aus- und Weiterbildung Tirol

Beiträge zum Thema Aus- und Weiterbildung Tirol

Auf der Online-Infomesse am 10. Februar können sich alle Interessierten einen Überblick über das Studienangebot der fh gesundheit verschaffen.

fh gesundheit
Online über Studienangebote informieren

TIROL. Wer Interesse an einer Ausbildung zu einem Gesundheitsberuf hat, kann sich am 10. Februar von 14.00 bis 16.00 Uhr bei der Online-Infomesse der fh gesundheit informieren. Dort werden die zehn Bachelor-Studiengänge der Hochschule vorgestellt. Studieren an der fh gesundheitDie fh gesundheit hat sich auf das Angebot von praxisorientierten Studiengängen und Lehrgängen im Bereich der Gesundheits- und mittlerweile der gesundheitsnahen Berufe spezialisiert. Aktuell studieren über 1.500...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das landwirtschaftliche Schulwesen ermöglicht jungen Menschen den Einstieg in den Pflegeberuf.

Ausbildung
Pflegeberuf mit landwirtschaftlicher Fachschule kombiniert

TIROL. Eine Kooperation des Bildungszentrums für Pflegeberufe in Schwaz mit der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Rotholz machte es möglich, dass die SchülerInnen der Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement an der Landwirtschaftlichen Lehranstalt (LLA) Rotholz im Laufe ihrer dreijährigen Schullaufbahn auch das erste Semester der einjährigen Ausbildung zur Pflegeassistenz absolvierten. Das Modell soll nun auch auf die weiteren Standorte der landwirtschaftlichen Fachschulen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Die LEA Produktionsschulen produzieren Waren und Dienstleistungen für reale KundInnen am Markt."

Karriere
700.000 Euro für Tiroler Arbeitsmarktprojekte

TIROL. Mit über 700.000 Euro werden künftig Tiroler Arbeitsmarktprojekte gefördert, die  Jugendliche sowie Langzeitarbeitslose beim Einstieg in eine neue Beschäftigung unterstützt. Sie werden im Vorfeld persönlich beraten, betreut und bei der Wiedereingliederung unterstützt. Gefördert werden die Projekte LEA Produktionsschulen und die Arbeitskräfteinitiative "AKI Fair". Was machten die LEA Produktionsschulen?Die Produktionsschulen unterstützen Jugendliche bei einem erfolgreichen Einstieg ins...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Firmenchef von W & B Montagetechnik, Jürgen Wolf, mit den beiden Lehrlingen Rene Hanser und Julian Griesser.
32

Lehre
Das Land braucht "Heavy Metal"

UDERNS. Der Lehrberuf hat wieder an Ansehen gewonnen und das ist gut so. Wer eine handwerkliche Ausbildung absolviert, hat zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden und der vielzitierte Facharbeitermangel ist ist ein Indiz dafür, dass eine abgeschlossene Lehre beste Jobchancen bietet. Das Unternehmen W & B Montagetechnik in Uderns mit Chef Jürgen Wolf bildet derzeit zwei angehende Fachkräfte in Sachen Metalltechnik (Schlosserlehre) aus. Rene Hanser (2tes Lehrjahr) und Julian Griesser (1stes...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Katharina Hradecky mit den Lehrlingen Vanessa Veiter (Hotel- und Gastgewerbeassistentin) und Laura Wibmer (Köchin).
Video

Schwerpunkt Lehre
Ausbildung im Lockdown - Mit Video

Einen Beruf lernen in der Pandemie? Gerade in der Tourismusbranche eine große Herausforderung. Wir waren zu Besuch im Hotel Hinteregger in Matrei und haben mit Chefin Kaharina Hradecky über die aktuelle Situation gesprochen. MATREI. Vier Lehrlinge sind derzeit in ihrem Haus beschäftigt. Zwei absolvieren eine Kochlehre, zwei die Ausbildung zur Hotel- und GastgewerbeassistentIn (HGA). Aktuell sind zwei Lehrlinge in der Berufsschule, allerdings mit Distance Learning. "Lediglich der Kochlehrling...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Es würde mit zweierlei Maß gemessen, kritisiert ÖGB-Tirol Spiegl und erwartet sich von Bildungsminister Faßmann ein klares Bekenntnis zu den Berufsschulen.
2

ÖGB Tirol
Berufsschulen werden in der Pandemie vergessen

TIROL. Kaum eine Branche ist nicht von den Folgen der Pandemie betroffen. Ebenso leiden SchülerInnen unter der aktuellen Situation, genauso wie Lehrlinge. Letztere scheint Bildungsminister Faßmann allerdings zu vergessen, kritisiert der Jugendvorsitzende des ÖGB Tirol, Spiegl. Er fordert eine schnellstmögliche Öffnung der Berufsschulen und mehr finanzielle Unterstützung durch das Förderpaket des Bildungsministeriums.  Öffnung der BerufsschulenDie BerufsschülerInnen würden in der Pandemie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Florian Wolsegger lässt sich zum LKW-Techniker ausbilden.
Video 4

Schwerpunkt Lehre
"Wir bilden keine Schrauber aus" - Anton Thum im Videointerview

Eine Lehre zu absolvieren, nur damit man einen Abschluss in der Tasche hat, ist meist keine gute Entscheidung. Eine passende Ausbildung legt den Grundstock für die weitere Karriere und diese ist mit dem Lehrabschluss noch lange nicht beendet. LIENZ. Wie man auch in Zeiten von Fachkräftemangel und erhöhtem Zulauf ins Schulsystem bei gleichzeitig zahlenmäßig schwächer werdenden Jahrgängen dennoch höchst erfolgreich Lehrlinge ausbilden kann, zeigt sich am Beispiel des Autohauses Thum in Lienz. Bei...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Der 31-jährige Martin Schwaiberger hat sich für eine zweite Lehre entschieden - Für ihn absolut empfehlenswert.

Schwerpunkt Lehre
Zweiter Bildungsweg als Chance für die Zukunft

ZAMS (sica). Nach einer bereits abgeschlossenen Lehre und 13 Jahren in der Berufswelt entschied sich Martin Schwaiberger dazu, eine Lehre als Installtions- und Gebäudetechniker im zweiten Bildungsweg beim Unternehmen Luzian Bouvier zu machen. Eine goldrichtige Entscheidung, wie Martin erzählt. Berufliche NeuorientierungDie Lehre ist nicht nur für junge Menschen eine gute Entscheidung - Für die Ausbildung in einem Lehrberuf ist es nämlich nie zu spät, auch wenn der 20. oder 30. Geburtstag...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Michael Maier, Obmann der Berufsschülerunion Tirol: "Es darf nicht sein, dass wir durch die derzeitige Situation derart vernachlässigt werden."

Berufsschülerunion Tirol
Öffnung der Berufsschulen gefordert

TIROL. Bereits seit Anfang November des letzten Jahres sind die Tiroler BerufsschülerInnen zu Hause und können ihre Bildungseinrichtungen nicht mehr besuchen. SchülerInnen der AHSen und BMHSen würden mit dem Distance Learning zurecht kommen, bei den Berufsschulen kämen allerdings kaum Information an und sie müssen geschlossen bleiben. Die Berufsschülerunion fordert nun die Öffnung der Berufsschulen. Praxis ist unerlässlichVor allem für BerufsschülerInnen ist die Praxis in ihrer Ausbildung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ausbildung mit Zukunft: HOFER sucht in Tirol rund 16 neue Lehrlinge - steige ein und starte durch!
3

Ausbildung mit Zukunft
HOFER sucht rund 16 neue Lehrlinge in Tirol

Gestern noch Schülerin oder Schüler, heute Lehrling und morgen top-ausgebildete Fach- oder Führungskraft: Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler sucht wieder Verstärkung. In Kärnten warten 16 Lehrstellen auf motivierte Jugendliche, die mit der HOFER Lehre einen zukunftssicheren Karriereweg mit echten Perspektiven einschlagen möchten. TIROL/RIETZ. Pendeln war gestern: Mit mehr als 525 Filialen in ganz Österreich bietet HOFER zahlreiche wohnortnahe Jobmöglichkeiten in einem krisensicheren...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Thomas Spiegl, Tirols Vorsitzender der ÖGJ (Österreichische Gewerkschaftsjugend) schlägt Alarm.

Wenig Interesse am Tourismus bei Lehrstellensuchenden
ÖGB Tirol: Wunschberuf ermöglichen

Vermeintlicher Überhang an Lehrstellen verzerrt Realität –In Wahrheit gibt es in Tirol eine verzweifelte Suche nach Ausbildungsplätzen TIROL. „Der Schein trügt: Auch wenn rein rechnerisch mehr offene Lehrstellen den Lehrstellensuchenden gegenüberstehen, bedeutet das aber noch lange nicht, dass in der gewünschten Branche ein Ausbildungsplatz zur Verfügung steht“, rückt Thomas Spiegl, Tirols Vorsitzender der ÖGJ (Österreichische Gewerkschaftsjugend) die Lehrlingstatistik ins rechte Licht. So sind...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Im April 2021 wird die neue ÖBB-Lehrwerkstätte Innsbruck fertiggestellt – 130 Jugendliche können am neuen ÖBB-Ausbildungsstandort einen Beruf mit Zukunft erlernen.
6

Schwerpunktthema
Ein Blick auf die Lehrausbildung bei den ÖBB

INNSBRUCK. Den Schwerpunkt Lehre nutzt die Stadtblatt-Redaktion um einen Blick auf die Lehrausbildung der ÖBB zu werfen. Ein der größten Lehrausbilder Österreichs feut sich über ein neues Ausbildungszentrum in Innsbruck. Lehrling Nathalie Heinrich und Mechatronik-Ausbilder Lukas Kaufmann geben in den Interviews spannenden Einblicke. InterviewsNathalie Heinrich (20 Jahre alt – aus Innsbruck) 4. Lehrjahr im Lehrberuf Elektrotechnik in der ÖBB-Lehrwerkstätte Innsbruck Stadtblatt: Was hat Sie zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die fünf Lehrlinge von Idealbau freuen sich über ihr Goodie Bag für den Lehrlingsausflug. Sie stehen kurz vor ihrem Abschluss und somit vor einer spannenden Zukunft.

Schwerpunkt Lehre – Ausbildner
Idealbau: ein Top-Ausbildner in der Region Kitzbühel

Die Kitzbüheler Baufirma "Idealbau" ist ein Top-Lehrlingsausbildner in der Region. KITZBÜHEL. Vier Lehrlinge machten 2020, einer 2021 ihren Abschluss beim heimischen Bauunternehmen Idealbau und starten damit in eine spannende und chancenreiche Zukunft. „Stabil wie das Fundament eines Hauses ist eine Lehre bei uns. Die jungen Leute bekommen praktisches Know-how vermittelt sowie eine starke Grundlage für ihre Karriere. Ob Weiterbildung, Studium oder Aufstieg im Unternehmen – eine Lehre macht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeige
Abenteuer Lehre bei HANDL TYROL - Die Ausbildung verspricht zukunftsträchtige Jobs in einem modernen Unternehmen.

Karriere mit Lehre
HANDL TYROL: Eine Ausbildung mit großartigen Zukunftschancen

LANDECK. Das Traditionsunternehmen HANDL TYROL steht seit Jahrzehnten regional und überregional für solide und innovative Ausbildungsmöglichkeiten. Ausbildung mit ZukunftAn den Standorten Pians, Schönwies und Haiming werden drei spannende Lehrberufe ausgebildet: Betriebslogistiker/in, Mechatroniker/in und Lebensmitteltechniker/in. Dass in einem Lebensmittelproduktionsbetrieb ausgerechnet technische Berufe gelehrt werden, liegt nicht gleich auf der Hand. Wirft man jedoch einen Blick hinter die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner
Die Lehrlinge Pascal Jenewein (li.), Christoph Schmid (re.) und ihr Chef Herbert Steger (mi.)
3

Lehrlingsschwerpunkt 2021
Lehre bei Spar: "Abwechslung und selbstständiges Arbeiten!"

Beim Spar-Markt Steger in Kampl (Neustift) absolvieren die Fulpmer Burschen Christoph Schmid und Pascal Jenewein derzeit die Lehre zum Einzelhandelskaufmann.  NEUSTIFT. Nach der Pflichtschule stellt sich für viele Jugendliche die Frage, welche Lehre angetreten werden soll. Christoph Schmid und Pascal Jenewein aus Fulpmes haben sich für die Lehre zum Einzelhandelskaufmann entschieden. Christoph: "Ich habe gehört, dass der Spar-Markt in der Kampl Lehrlinge sucht. Da habe ich gleich die Chance...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Patrick Obojes absolviert seine Kochlehre beim Gasthof Handl in Schönberg und präsentiert hier den neuen SchönBURGER.
Video 5

Fokus Lehre
"Für mich ist kochen mehr als nur ein Beruf" - mit VIDEO

Die BEZIRKSBLÄTTER besuchten Kochlehrling Patrick Obojes in seinem Lehrbetrieb, dem Familiengasthof Handl in Schönberg. SCHÖNBERG. Fleisch panieren, die Beilagen vorbereiten und schließlich die Speisen anrichten – Abläufe, die Patrick Obojes schon perfekt intus hat. Der junge Schönberger ist bereits im dritten Lehrjahr und macht derzeit seine Ausbildung zum Koch im Traditionsgasthof Handl. "Ich habe meiner Mama schon sehr früh in der Küche geholfen, weil es mir immer schon sehr viel Spaß...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Kapferer
 Wer sich für Lebensmittel interessiert, Freude am Kontakt mit Menschen hat und Wert auf einen sicheren Arbeitsplatz legt, für den ist eine Lehrlingsausbildung bei SPAR genau das Richtige.
3

Lehre
Bis zu 100 neue Lehrlinge bei SPAR Tirol gesucht

TIROL. Bis zu 100 neue Lehrlinge sucht SPAR Tirol und bietet einen sicheren Job mit abwechslungsreichen Tätigkeiten. Dazu gibt es Aufstiegschancen und eine SPAR-Familie, die zusammenhält.  Österreichs größter privater Arbeitgeber und LehrlingsausbilderAuch in diesem Jahr bietet Österreichs größter privater Arbeitgeber und Lehrlingsausbilder aussichtsreiche Lehrstellen an.  In Tirol warten 100 Lehrstellen darauf, besetzt zu werden. SPAR-Lehrlingen winken bei guten Leistungen Prämien von über...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Einer der ausgezeichneten Unternehmen: RHI Magnesita in Hochfilzen.

Schwerpunkt Lehre – Lehrbetriebe
24 Ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe im Bezirk

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. 197 Tiroler Unternehmen führen im Jahr 2021 das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb. Die Verleihung dieses Prädikats für die Leistungen der Unternehmen in der Lehrlingsausbildung wird von einer Jury aus Vertretern der Landesregierung sowie der Arbeiter- und der Wirtschaftskammer vorgeschlagen. Betriebe im Bezirk24 der Top-Lehrbetriebe stammen aus dem Bezirk Kitzbühel (in alphabetischer Reihenfolge lt. Liste des Landes Tirol): APL Apparatebau GmbH, Hopfgarten;...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Weiterbildungsmaßnahmen werden vielfältig unterstützt.

Karriere
Fördervielfalt in Tirol

Weiterbildung ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil für das berufliche Weiterkommen und das persönliche Wohlbefinden. Neben zahlreiche innerbetrieblichen Maßnahmen finden sich viele interessante Kurse und Angebote auf den unterschiedlichsten Plattformen. Empfehlenswert ist daher ein Blick in den digitalen Bildungskatalog.  INNSBRUCK (hege). Über die Internetseite www.mein-update.at erhält man nicht nur alle wichtige Informationen zum Thema Förderung und Bildungsgeld. Es werden Kosten für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Anzeige

Case Management - Diplomlehrgang am BFI Tirol

Case Manager vermitteln zwischen Klienten, Patienten, den Leistungsanbietern, Kostenträgern und anderen Einrichtungen. Sie unterstützen Menschen in komplexen Problemlagen, erkennen und nutzen vorhandene Ressourcen, planen bedarfsgerechte Unterstützungsleistungen und vernetzen die Beteiligten. Mit der Absolvierung dieses Diplomlehrganges erwerben Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse zur professionellen Anwendung von Case Management für unterschiedliche Zielgruppen. Außerdem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BFI Tirol
Anzeige

Kosmetik Lehrgang - Ganztageskurs am BFI Tirol

Eine professionelle Ausbildung ist die Voraussetzung für Ihren zukünftigen beruflichen Erfolg im Kosmetikbereich. Das Tätigkeitsfeld eines/-r ausgebildeten Kosmetikers/-in ist breit gestreut: Kosmetikinstitute, Drogerien, Schönheitssalons, Wellnesshotels - es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und interessante Arbeit. Wir möchten Sie mit unserem berufsbegleitenden Lehrgang auf den verantwortungsvollen Beruf als Kosmetiker/-in vorbereiten und so das Fundament für eine professionelle Tätigkeit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BFI Tirol
Anzeige

Lehrgang Klassische Massage am BFI Tirol

Dieser Lehrgang bietet die komplette Ausbildung in Klassischer Massage undrichtet sich an jene, die in professioneller Weise den Beruf des/der Masseurs/-in ausüben möchten. Die Klassische Massage ist eine der sechs anerkannten Massagetechniken, die für die Gewerbeanmeldung Voraussetzung sind. Inhalt: Allgemeine Anatomie Spezifische Anatomie Allgemeine Pathologie Spezifische Pathologie Physiologie Anwendungsgebiete der Massage Kontraindikationen Massagetechniken  Termin kostenloser...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BFI Tirol
Anzeige

Infoabend - Lehrgang Buchhaltung/Bilanzbuchhaltung am BFI Tirol

Sicher und effizient zur Buchhalter Prüfung gemäß §§ 17 und 19 BibuG. Durch praxisnahe Ausbildungsinhalte schaffen Sie den Aufstieg zum Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter. Informieren Sie sich unverbindlich am 30. August 2018 um 19.15 Uhr in Innsbruck Um Anmeldung wird gebeten - Michael Pardeller, MAS, 0512/59660-364, michael.pardeller@bfi-tirol.at, www.bfi.tirol Wo: BFI Tirol, Ingenieur-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BFI Tirol
V.l.: Senatsvorsitzender Ivo Hajnal, ÖH-Vorsitzende Johanna Beer und Rektor Tilmann Märk

Uni Innsbruck: Gemeinsam für mehr Qualität im Studium

Das Rektorat der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und die ÖH Innsbruck haben gemeinsam ein großes Bildungspaket vereinbart: Mit einer lokalen Regelung für die Studienbeiträge sollen u. a. erwerbstätige Studierende unterstützt werden. In gemeinsamen Diskussionen zwischen ÖH Innsbruck, Senat und Rektorat der Universität Innsbruck wurden mehrere Maßnahmen identifiziert, die die Studienbedingungen an der Universität Innsbruck verbessern können. So wird die Universität für erwerbstätige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.