Alles zum Thema autobahnmaut

Beiträge zum Thema autobahnmaut

Motor & Mobilität
Die "Digitale Streckenmaut Flex" gilt für alle sechs Asfinag-Mautstellen in Österreich

Asfinag
"Digitale Streckenmaut Flex" für sechs Mautstellen

Mit der "Digitalen Streckenmaut Flex" kommt man jetzt einfach und ohne Anhalten durch die sechs Asfinag Mautstellen. KÄRNTEN. Mit der neuen "Digitalen Streckenmaut Flex" bietet die Asfinag nun ein maßgeschneidertes Angebot für alle, die durch mehrere Mautstellen in Österreich fahren. "Ohne Anhalten oder ohne vorherigen Kauf einzelner Streckenmauttickets kann man mit 'Digitale Streckenmaut flex' rasch alle Mautstellen passieren", erklärt Asfinag-Geschäftsführerin Ursula...

  • 11.06.19
Politik
Andreas Leitgeb: Ausweichverkehr auf den Bundes-, Landes- und Gemeindestraßen ist für Anrainergemeinden nicht mehr tragbar. Die Tagesvignette soll Abhilfe schaffen.

Mobilität
Tagesvignette wird angedacht

TIROL. Beim Juni-Landtag brachte der NEOS-Landtagsabgeordnete Andreas Leitgeb einen Antrag in Bezug auf eine Tagesvignette ein. Tagesvignette zur Entlastung der Anrainer Im Antrag des NEO-Landtagsabgeordneten Andreas Leitgeb heißt es: „Der Tiroler Landtag möge sich beim Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie als Eigentümervertreter der ASFINAG dafür einsetzen, dass die Mautordnung durch Einführung einer Tages- oder Tageskorridorvignette ergänzt wird." Durch diese Maßnahme...

  • 04.10.18
Motor & Mobilität

Autobahn-Vignette: Ab 1. Februar 2017 gilt nur mehr Türkis!

Die aktuelle Vignette in Mandarin-Orange bleibt nur noch bis zum 31. Jänner 2017 gültig. „Wir empfehlen: rechtzeitig die Vignette besorgen und korrekt aufkleben. Das erspart Ärger und Terminstress“, so ASFINAG-Geschäftsführerin Gabriele Lutter. Ab 01. Februar 2017 muss ausschließlich Türkis geklebt sein. Die Vignette ist dieses Mal auch voller Innovationen: erstmals haben Kundinnen und Kunden über die Farbwahl einer Vignette entschieden. Und: wir machen die Vignette jetzt smart und interaktiv –...

  • 24.01.17
Wirtschaft

Das neue ASFINAG Jahr beginnt...

Ab 01.02.2015 - 00:00 Uhr ist nur mehr das "Azur Pickerl" gültig... Die Jahres-Vignette kostet € 84,40 und ist gültig bis zum 31.01.2016... Achtung die ASFINAG ist die nächsten Tage extrem scharf... Wer nichts drauf hat zahlt eine Ersatzmautzahlung in Höhe von € 120,00...

  • 31.01.15
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Wirtschaftskammer OÖ-Direktor Christian Hofer und Präsident Rudolf Trauner.
11 Bilder

Man spricht Englisch in Berlin

Internationalität statt "Berliner Schnauze" macht Berlin und seine vielen jungen Unternehmen im Kreativbereich interessant für ausländische Investoren, erfuhren die Vertreter einer Wirtschaftsdelegation der Wirtschaftskammer OÖ bei einem Besuch in der deutschen Hauptstadt. 3,4 Millionen Menschen leben in Berlin, das die am stärksten wachsende Region in der Wirtschaftsmacht Deutschland ist. Wachstumstreiber: die Kreativindustrie. Sie steht für rund 17 Prozent der gut 100 Millionen Euro...

  • 23.11.13
  •  1
Wirtschaft

NÖ Autobusunternehmen halten eine eigene Mautkategorie für notwendig

(nöwpd). Die Fachgruppe der Autobusunternehmen in der NÖ Wirtschaftskammer fordert eine eigene Mautkategorie für Busse. Obmann Rudolf Busam begründet das damit, dass das Bundesstraßenmautgesetz Autobusse den Güterkraftfahrzeugen gleichstellt, obwohl für Fahrzeuge, die der Personenbeförderung dienen, völlig andere Rahmenbedingungen und vor allem verkehrspolitische Ziele gelten. Denn Autobusse seien im öffentlichen Tagesverkehr und auch im touristischen Verkehr ein umweltfreundlicher und...

  • 07.08.13
Lokales
In Kitzbühel und in der Region ist man schwer verstimmt auf Doris Bures.
3 Bilder

Bures kriegt Ärger der Touristiker zu spüren

Bier-Sager der Ministerin erzürnt Tiroler und Kitzbüheler WIEN/KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). "Um das Geld (8 Euro für die 10-Tages-Vignette, Anm. d. Red) kriegt man in Kitzbühel kaum ein Bier!" Dieser Sager von Ministerin Doris Bures in Zusammenhang mit dem Ende der Mautfreiheit auf der Autobahn bis Kufstein Süd lässt den heimischen Touristikern und Politikern die Zornesröte ins Gesicht steigen. Ahnungslosigkeit ist noch das harmloseste, was man der Verkehrsministerin vorwirft. Hier einige...

  • 02.07.13
Lokales

Maut träfe auch Bezirk Kitzbühel

KUFSTEIN/BEZIRK. „Die von der ASFINAG angekündigte Aufhebung der Mautbefreiung des A12-Teilstückes bis Kufstein‑Süd hat auch massive negative Auswirkungen auf den Bezirk Kitzbühel“, so NR Josef Lettenbichler. „So würde der Tourismus durch die Mautkontrolle sicherlich Schaden nehmen. Bislang konnten Gäste bis Kufstein-Süd mautfrei Richtung Sölllandl und in Richtung Brixental und Kitzbühel fahren. Vor allem die zahlreichen Tagesgäste aus dem bayerischen Raum würden vor den Kopf gestoßen.“ In...

  • 24.06.13